Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel
Beispiel-Umriss eines Einfamilienhaus

Einfamilienhaus in 35112 Fronhausen

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein freistehendes Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung. Das unterkellerte, eineinhalbgeschossige Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung wurde ca. 2005 in massiver Bauweise erstellt. Der bauliche Zustand ist dem Baujahr entsprechend weitestgehend gut. Die Ausstattung hat einen überwiegend baujahresentsprechenden, mittleren bis gehobenen Standard in individuellem Stil. Die Räumlichkeiten sind sehr gepflegt. Die überwiegend zweckmäßige Grundrissgestaltung bietet eine gute bis befriedigende Besonnung und Belichtung. Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 275 m² teilen sich auf in: KG: Einliegerwohnung mit 2 Zimmern und offener Küche, Bad; Kellerraum, Waschküche rd. 65 m² Wohnfläche UG Einliegerwohnung; und rd. 45 m² Nutzfläche KG. EG: Küche, Wohn- und Esszimmer, Gäste-WC, Gästezimmer, Diele, Terrasse; DG: 3 Schlafzimmer, Bad, Loggia, Diele mit Galerie, rd. 210 m² Wohnfläche EG/DG Hauptwohnung. Spitzboden: Heizung, Speicher. Garage: Gar

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Beispiel-Umriss einer Eigentumswohnung

Eigentumswohnung in 35039 Marburg

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 4-Zimmerwohnung Nr. 2 im Dachgeschoss, in einem Zweifamilienhaus. Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 93 m² teilen sich auf in vier Zimmer, Schrankraum, Küche, Bad und (Dach-) Terrasse. Weiterhin bestehen Sondernutzungsrechte an einer Garage und einem Pkw-Einstellplatz, im Aufteilungsplan bezeichnet mit Nr. 2. Die Wohnung hat eine zweckmäßige Grundrissgestaltung und weist einen gepflegten Zustand auf. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt vermietet. Gebäudebeschreibung: Das Wohnhaus wurde ca. 1951 errichtet, der Wohnhausanbau ca. 1972/73. Weitere kleinere An- und Umbauten (u.a. Wintergarten EG, Schlafzimmer DG) erfolgten 2002/2003. Bei dem ursprünglichen Wohnhaus handelt es sich um ein eingeschossiges voll unterkellertes massiv in Mauerwerk errichtetes Wohngebäude mit ausgebautem Dachgeschoss.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Beispiel-Umriss eines Gewerbegebäudes

Gewerbe in 35112 Fronhausen

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein mit einem Gewerbetrieb bebautes Grundstück, bestehend aus drei Flurstücken, die eine wirtschaftliche Einheit bilden. Es wurde eine Innen- und Außenbesichtigung durchgeführt. Im Wohn- und Geschäftshaus wurde nur das Erdgeschoss (Flächen der Bäckerei) besichtigt. Der zu bewertende Gewerbebetrieb besteht im Wesentlichen aus folgenden Gebäudeteilen: – Ehemaliges Wohnhaus (Baujahr unbekannt): zweigeschossig, unterkellert. Im EG Lager- und Abstellräume, im Erdgeschoss/Obergeschoss: Büroräume. – Wohn- und Geschäftshaus (Baujahr ca. 1975): zweigeschossig, nicht unterkellert // eingeschossiger Zwischenbau zw. Wohn- und Geschäftshaus und ehem. Wohnhaus. Erdgeschoss: Bäckereiflächen mit Betriebsleiterbüro // Ober- und Dachgeschoss: Wohneinheit. – Ursprünglicher Bäckereibetrieb in Massivbauweise bestehend aus 2 Bauabschnitten: KG Lagernutzung, EG Gewerbefläche Konditorei, Bäckerei. Bauabschnitt 1: eingeschossig, nicht unterkellert // Bauabschnitt

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Beispiel-Umriss eines Gewerbegebäudes

Wohn-/Geschäftshaus in 35037 Marburg

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Wohn- und Geschäftshaus in Erbbaurecht. Das unterkellerte, dreigeschossige Wohn- und Geschäftshaus wurde ca. 1981 in massiver Bauweise erstellt. Das Gebäude hat eine Dachsteineindeckung, die Fassade ist verklinkert. Das Gebäude wird über eine erneuerte Gaszentralheizung beheizt. Der bauliche Zustand ist dem Baujahr entsprechend nicht ganz zufriedenstellend. Das Gebäude ist in geringem Maße unterhalten und modernisiert (lediglich Heizung erneuert, bzw. Innenausbau 1.OG). Die Räumlichkeiten der Wohnungen sind eher ungepflegt. Es besteht ein entsprechender Renovierungs- und Modernisierungsbedarf. Aufteilung: EG: 3 Gewerbeeinheiten. 1.OG: 3 Wohnungen. 2.OG: 3 Wohnungen. DG: 2 Wohnungen (SB: 1 Wohnung) Wohn-/Nutzfläche: ca. 180 m² Nutzfläche KG, davon ca. 103 m² vermietet, ca. 219 m² Nutzfläche Gewerbe Erdgeschoss, ca. 553 m² Wohnfläche 1. Ober- bis Dachgeschoss. Auf dem Erbbaurecht (Grundstück) befinden sich insgesamt ca. 16 Stellplätze.

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern