Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel

Zwangsversteigerung in Amtsgericht Frankenberg

Beispiel-Umriss einer Eigentumswohnung

Eigentumswohnung in 35066 Frankenberg-Haubern

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 3-Zimmerwohnung als Sondereigentum Nr. 1, in einem Zweifamilienhaus. Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte. Wohnung 1 / Miteigentumsanteil 1: Die Wohnung im Erdgeschoss verfügt über eine innenliegende Diele, es sind drei Zimmer, eine größere Küche und ein Bad vorhanden. Entgegen dem Aufteilungsplan wurde der Zuschnitt der Wohnung leicht geändert. Die Wohnfläche wurde mit rund 105 m² ermittelt. Gemeinschaftseigentum: Garage und Scheune: Das zweite Gebäude befindet sich an der nördlichen Grundstücksgrenze, es handelt sich um ein älteres Stall- und Scheunengebäude. Das Erdgeschoss ist in Sandstein und Mauerwerk errichtet worden, das Obergeschoss wurde in Fachwerk erstellt, die Überdachung erfolgte mit einem Satteldach. Aktuell befinden sich zwei Garagen im Erdgeschoss, neben den Garagen ist ein größerer Raum, mit einfachen Mitteln, als Partykeller ausgebaut worden. Das Obergeschoß steht leer, es wird als Lager genutzt. Der Zugang zum Dachboden ist über eine einfache Holztreppe möglich. Stall und Scheune: Das dritte Gebäude liegt an der östlichen Grenzseite, es handelt sich um ein Stall- und Scheunengebäude ohne aktuelle Nutzung. Konstruktiv entspricht es dem Gebäude Nr. 2, die ehemaligen Stallflächen im Erdgeschoss stehen leer, die Betriebseinrichtungen wurden ausgebaut, die Rinnen tlw. zugeschüttet. Im Erdgeschoss ist eine ehemalige Milchkammer vorhanden. Das Obergeschoss ist über eine Treppe zugänglich, es wird als Lager genutzt. Remise und Fruchtboden: Das vierte Gebäude befindet sich an der Südseite des Grundstücks, es ist relativ groß und stark verschachtelt. Es handelt sich um eine alte Remise mit zwei großen Holzschiebetoren und zwei weiteren, kleineren Toren, an der Hofseite. Das Erdgeschoss besteht weitgehend aus Mauerwerk, dieses wurde auf einen Sandsteinsockel aufgestellt. Das Obergeschoss ist in Fachwerk errichtet worden, es wurde früher als Fruchtboden genutzt. Gesamtbeschreibung: Das Bewertungsobjekt besteht aus einer älteren Hofanlage mit einem Wohnhaus und mehreren landwirtschaftlichen Nebengebäuden (Bj. ab 1841). Das Wohnhaus ist in zwei Miteigentumsanteile aufgeteilt worden, die Nebengebäude sind Gemeinschaftseigentum. Das Wohnhaus ist weitgehend um 2003 modernisiert worden, dies betrifft aber vor allem die Wohnung Nr. 2 im Obergeschoss. Der Unterhaltungszustand ist als altersgemäß einzustufen, zumindest mittelfristig dürfte weiterer Modernisierungsbedarf im Bereich des Wärmeschutzes bestehen. Das Gebäude weist einen insgesamt sehr mäßigen Zustand auf.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Objekt Daten

ID : Identifikationsnummer für die eindeutige Zuordnung des Objekts.
Jetzt Testzugang sichern

Termin : Datum und Uhrzeit der Versteigerung.
Jetzt Testzugang sichern

Verkehrswert : Festgesetzter Verkehrswert gemäß Gutachten.
104.000 €

Adresse : Vollständige Anschrift des zu versteigernden Objektes.
Jetzt Testzugang sichern

7/10 Wert : Dieser Betrag stellt die wichtige 7/10-Grenze dar, welche bei 70 % des Verkehrswertes liegt. Wird bei bestehenden Wertgrenzen dieser Betrag im Bieterverfahren nicht erreicht, so können Gläubiger oder Eigentümer den Zuschlag versagen.
72.800 €

Dokumente : Auflistung der durch das Gericht zur Verfügung gestellten Dokumente (mit entsprechenden Links in der Online-Version): • Amtliche Bekanntmachung • Exposé • Gutachten • Bilder
Amtliche Bekanntmachung, Gutachten, Bilder

Aktualisiert am : Datum der letzten Aktualisierung durch das Amtsgericht.
Jetzt Testzugang sichern

Hinweise : Kennzeichnungen für besondere Merkmale der Versteigerung (soweit Information vorhanden). Diese beinhalten:
W: Wertgrenzen gelten nicht mehr
T: Teilungsversteigerung
U: Überschwemmungsgebiet
D: Denkmalschutz
Jetzt Testzugang sichern

Markt Daten

Potenzieller Marktwert : Potentieller Wert des Objekts, wenn es in einem marktüblichen Zustand verkauft werden würde. Der Wert wird anhand von aktuellen durchschnittlichen Kaufpreisen in der Region und der vermietbaren Fläche des Objekts berechnet.
Jetzt Testzugang sichern

Bevölkerung : Anzahl Einwohner.
Jetzt Testzugang sichern

10 Jahre Bevolkerungswachtum (in %) : Prozentuale Entwicklung der Bevölkerung über die letzten 10 Jahre.
Jetzt Testzugang sichern

5 Jahre Bevölkerungswachstum (in %) : Prozentuale Entwicklung der Bevölkerung über die letzten 5 Jahre.
Jetzt Testzugang sichern

Bevölkerungsdichte : Mittlere Anzahl der Einwohner je Quadratkilometer in der Region.
Jetzt Testzugang sichern

Mietpreis pro qm : Durchschnittliche Mietpreise (Kaltmieten) der Region je Quadratmeter. Zur Berechnung werden veröffentlichte Marktangebote der letzten 6 Monate zugrunde gelegt.
Jetzt Testzugang sichern

Kaufpreis pro qm : Durchschnittliche Kaufpreise der Region je Quadratmeter. Zur Berechnung werden veröffentlichte Marktangebote der letzten 6 Monate zugrunde gelegt.
Jetzt Testzugang sichern

Bruttorendite (in %) : Der Kehrwert des Kaufpreisfaktors ergibt die potentielle Bruttorendite (1 ÷ Kaufpreisfaktor). Bitte beachten Sie die Hinweise unter Kaufpreisfaktor
Jetzt Testzugang sichern

Kaufpreisfaktor : Der Kaufpreisfaktor setzt die erzielbare potentielle Jahresmiete einer Immobilie in das Verhältnis zum Verkehrswert. Der Faktor gibt an, nach wie vielen Jahren der Verkehrswert durch die Mieteinnahmen abgezahlt werden kann und ist eine wichtige Orientierung für die Einschätzung der Rendite einer Immobilie.
Jetzt Testzugang sichern

Verkehrswertabschlag (in %) : Prozentualer Abschlag des Verkehrswerts gegenüber dem potentiellen aktuellen Marktwert.
Jetzt Testzugang sichern

Mehr erfahren > 7 Tage kostenlos Testen > Weitere Versteigerungen > ZVG Beratung >
Translate »