Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel

Zwangsversteigerung in Amtsgericht Helmstedt

Beispiel-Umriss eines Einfamilienhaus

Einfamilienhaus in 38350 Helmstedt

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Ein- Zweifamilienhaus. Das eingeschossige, unterkellert Gebäude wurde ca. 1950 errichtet, es verfügt über ein ausgebautes Dachgeschoss und einen Anbau Bj.1975. Zu dem Haus gehört eine unterkellerte Garage mit Flachdach. Bei dem Bewertungsobjekt handelt es sich um ein überwiegend unterkellertes Einfamilienhaus mit ausgebautem Dachgeschoss (Vorderhaus), welches 1950 in massiver Bauweise erstellt wurde. 1975 erfolgte ein eingeschossiger Anbau mit ausgebautem Dachgeschoss als Einliegerwohnung mit zwei Zimmern, Küche und WC sowie separatem Eingang. Dieser Anbau ist mit einem Kriechkeller unterkellert. Entgegen der Bauzeichnung besteht keine Verbindung zwischen beiden Gebäudeteilen. lm Kellergeschoss des Hauses bzw. unter der Garage befinden sich die Heizungsanlage und der Heizöllagerraum mit vier Kunststofföltanks mit je 1.500 l Fassungsvermögen. Die weiteren Räume werden zu Lagerzwecken genutzt. Sowohl das Vorderhaus als auch der Anbau werden durch diese Heizungsanlage versorgt. Dies trifft auch auf die Frisch- und Abwasserleitungen zu. Vorderhaus: Im Erdgeschoss erschließt der Flur des Hauses die Küche, ein Gäste-WC und das Wohnzimmer. Entgegen der Bauzeichnung wurde die Wand zwischen Wohnzimmer und Gästezimmer entfernt. Der Zugang zu den Kellerräumen erfolgt ebenfalls über das Wohnzimmer. Das Bad wird über die Küche erschlossen, die einen weiteren Zugang zum Wohnzimmer (ehemaliges Gästezimmer) hat. Vom Wohnzimmer aus führt der Zugang zur Südost-Terrasse. Im ausgebauten Dachgeschoss befinden sich zwei Zimmer. Der nicht ausgebaute Spitzboden ist über eine Bodenluke mit Anstellleiter im Flur erreichbar. Anbau: Im Erdgeschoss erschließt der Flur ein ehemaliges Gäste-WC und das Wohnzimmer mit Küchenbereich. Die in der Grundrisszeichnung vorhandene Trennwand zwischen Wohnzimmer und Küche wurde entfernt. Vom Wohnzimmer aus führt der Zugang zur überdachten Terrasse. lm ausgebauten Dachgeschoss befinden sich ein Zimmer und das Bad. Der nicht ausgebaute Spitzboden ist über eine Bodenluke mit Anstellleiter im Flur erreichbar. Die Außenanlagen sind gärtnerisch gestaltet und die Wege mit Waschbetonplatten befestigt. Der Kriechkeller unter dem Anbau wird über eine Außentreppe neben der Terrasse erreicht. Neben einer gepflasterten Zufahrt befindet sich auf dem Grundstück eine unterkellerte Garage, die 1956 in Massivbauweise errichtet wurde. Die Wohnfläche beträgt ca. 138 m². Die Gebäudeteile befinden sich in einem altersgemäßen, befriedigenden Zustand und weisen eine entsprechende Ausstattung auf. Umfangreiche Modernisierungen wurden augenscheinlich in den letzten Jahren nicht vorgenommen.
Gläubiger: Rechtsanwälte Gasch & Grötz, Behlertstraße35, 14467 Potsdam,, zu: 178/2080, Telefon: 0331/620 80 10

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Objekt Daten

ID : Identifikationsnummer für die eindeutige Zuordnung des Objekts.
Jetzt Testzugang sichern

Termin : Datum und Uhrzeit der Versteigerung.
Jetzt Testzugang sichern

Verkehrswert : Festgesetzter Verkehrswert gemäß Gutachten.
160.000 €

Adresse : Vollständige Anschrift des zu versteigernden Objektes.
Jetzt Testzugang sichern

7/10 Wert : Dieser Betrag stellt die wichtige 7/10-Grenze dar, welche bei 70 % des Verkehrswertes liegt. Wird bei bestehenden Wertgrenzen dieser Betrag im Bieterverfahren nicht erreicht, so können Gläubiger oder Eigentümer den Zuschlag versagen.
112.000 €

Dokumente : Auflistung der durch das Gericht zur Verfügung gestellten Dokumente (mit entsprechenden Links in der Online-Version): • Amtliche Bekanntmachung • Exposé • Gutachten • Bilder
Amtliche Bekanntmachung, Gutachten, Bilder

Aktualisiert am : Datum der letzten Aktualisierung durch das Amtsgericht.
Jetzt Testzugang sichern

Hinweise : Kennzeichnungen für besondere Merkmale der Versteigerung (soweit Information vorhanden). Diese beinhalten:
W: Wertgrenzen gelten nicht mehr
T: Teilungsversteigerung
U: Überschwemmungsgebiet
D: Denkmalschutz
Jetzt Testzugang sichern

Markt Daten

Potenzieller Marktwert : Potentieller Wert des Objekts, wenn es in einem marktüblichen Zustand verkauft werden würde. Der Wert wird anhand von aktuellen durchschnittlichen Kaufpreisen in der Region und der vermietbaren Fläche des Objekts berechnet.
Jetzt Testzugang sichern

Bevölkerung : Anzahl Einwohner.
Jetzt Testzugang sichern

10 Jahre Bevölkerungswachstum (in %) : Prozentuale Entwicklung der Bevölkerung über die letzten 10 Jahre.
Jetzt Testzugang sichern

5 Jahre Bevölkerungswachstum (in %) : Prozentuale Entwicklung der Bevölkerung über die letzten 5 Jahre.
Jetzt Testzugang sichern

Bevölkerungsdichte : Mittlere Anzahl der Einwohner je Quadratkilometer in der Region.
Jetzt Testzugang sichern

Mietpreis pro qm : Durchschnittliche Mietpreise (Kaltmieten) der Region je Quadratmeter. Zur Berechnung werden veröffentlichte Marktangebote der letzten 6 Monate zugrunde gelegt.
Jetzt Testzugang sichern

Kaufpreis pro qm : Durchschnittliche Kaufpreise der Region je Quadratmeter. Zur Berechnung werden veröffentlichte Marktangebote der letzten 6 Monate zugrunde gelegt.
Jetzt Testzugang sichern

Bruttorendite (in %) : Der Kehrwert des Kaufpreisfaktors ergibt die potentielle Bruttorendite (1 ÷ Kaufpreisfaktor). Bitte beachten Sie die Hinweise unter Kaufpreisfaktor
Jetzt Testzugang sichern

Kaufpreisfaktor : Der Kaufpreisfaktor setzt die erzielbare potentielle Jahresmiete einer Immobilie in das Verhältnis zum Verkehrswert. Der Faktor gibt an, nach wie vielen Jahren der Verkehrswert durch die Mieteinnahmen abgezahlt werden kann und ist eine wichtige Orientierung für die Einschätzung der Rendite einer Immobilie.
Jetzt Testzugang sichern

Verkehrswertabschlag (in %) : Prozentualer Abschlag des Verkehrswerts gegenüber dem potentiellen aktuellen Marktwert.
Jetzt Testzugang sichern

Mehr erfahren > 7 Tage kostenlos Testen > Weitere Versteigerungen > ZVG Beratung >
Translate »