Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel
Mehrfamilienhaus

Mehrfamilienhaus in 76530 Baden-Baden

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Dreifamilienwohnhaus als Doppelhaushälfte. Das voll unterkellerte Gebäude wurde ca. 1906 in Massivbauweise errichtet und ca. 1964 umgebaut. Ca. 1974 erfolgte der DG-Ausbau. Die (teilweise nicht den Plänen entsprechenden) Grundrisse haben eine zweckmäßige Aufteilung. Die Räumlichkeiten teilen sich auf wie folgt: UG: Kellerräume; EG: ca. 46 m² Wohnfläche; OG: ca. 41 m² Wohnfläche; DG: ca. 32 m² Wohnfläche; Es sind keine wesentlichen augenscheinlichen Auffälligkeiten vorhanden. Allgemeine Gebrauchsspuren und Schönheitsfehler sind erkennbar. Eine energetische Aufwertung ist augenscheinlich erforderlich. Auf dem Grundstück stehen noch 4 Pkw-Stellplätze zur Verfügung. Im Garten befindet sich eine Holzhütte. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung waren die EG- + OG-Wohnung als langfristige Ferienwohnungen vermietet und die DG-Wohnung leer stehend.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 77887 Sasbachwalden

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die Wohneinheit Nr. 5 auf der 3. Ebene und Nebenräume auf der 4. Ebene nebst Kellerraum Nr. 5 auf Ebene 1 in einem Mehrfamilienhaus sowie das Sondernutzungsrecht an dem Pkw-Stellplatz Nr. 5. Die Wohnung liegt auf den Ebenen 3 und 4. Die Wohnfläche beträgt ca. 155 m² und teilt sich auf in Ebene 3 ca. 107 m² und Ebene 4 ca. 48 m². Es gibt zwei Balkone, jeweils einer an den Giebelseiten, und Richtung Westen zwei Loggien. Es zeigt sich ein baujahr- und nutzungsspezifisch unterdurchschnittlicher Ausstattungs-Standard. Der Objektzustand erweist sich als überwiegend modernisierungsbedürftig. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war die Wohnung leer stehend.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 76530 Baden-Baden

Bei den Versteigerungsobjekten handelt es sich um das 1-Zimmerappartement Nr. 15 im 1. OG Mitte eines 3-geschossigen Mehrfamilienhauses nebst Kellerabteil und den Tiefgaragenstellplatz Nr.1. Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 34 m² teilen sich auf in Wohn-/Schlafzimmer, Diele mit Küchenzeile und Badezimmer. Es zeigt sich eine funktionale Grundrissgestaltung, nachteilig ist, dass es keinen Balkon gibt. Die Belichtung und Besonnung kann als befriedigend beurteilt werden, das Badezimmer istinnen liegend. Die Wohnung weist einen modernisierungsbedürftigen Zustand auf. Renovierungsarbeiten sind erforderlich. Je nach Anspruch könnte auch die Ausstattung des Badezimmers erneuert werden. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 77830 Bühlertal

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 1-Zimmerwohnung Nr. 5 im 1. Obergeschoss nebst Kellerabstellraum in einem Wohn- und Geschäftshaus. Es besteht das Sondernutzungsrecht am dem Pkw-Abstellplatz Nr. 5. Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte. Die Räumlichkeiten teilen sich auf in einen Aufenthaltsraum (vermutlich mit Küchenzeile), Bad und Flur. Die Wohnfläche beträgt ca. 28,30 m². Der Grundriss erscheint (gemäß der Grundrisszeichnung) zweckmäßig und funktional. Es zeigt sich eine befriedigende bis ausreichende Besonnung/ Belichtung. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war die Wohnung leer stehend.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 76530 Baden-Baden

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 3-Zimmerwohnung Nr. III im Obergeschoss rechts eines 2-geschossigen Mehrfamilienhauses sowie die Garage Nr. III. Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 95 m² teilen sich auf in drei Zimmer, Küche, Bad, Toilettenraum, Abstellraum, Flur und Balkon. Das Bad und das Gäste-WC befinden sich in einem altersbedingten renovierungsbedürftigen Zustand. Die gesamte Wohnung ist renovierungsbedürftig (Boden- und Wandbeläge / Holz-Verbundfenster sind überaltert und erneuerungsbedürftig). Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 77887 Sasbachwalden

Untergeschoss, in einer Ferienwohnanlage. Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 29,57 m² teilen sich auf in einen Aufenthaltsraum, Küche und Bad. Der Grundriss erscheint zweckmäßig und funktional. Der Zugang zum Sondereigentum befindet sich ca. 0,5 m unterhalb des Straßenniveaus. Die Belichtung ist aufgrund der baulichen Gegebenheiten (Begrenzungsmauern, oberhalb des Sondereigentums befindliche Balkone, vorgelagerte Bepflanzung), lediglich als ausreichend bis mangelhaft einzustufen. Es ist permanent künstliches Licht erforderlich. Das Sondereigentum (Wohnung) hinterlässt einen im üblichen Umfange instand gehaltenen Eindruck. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 77887 Sasbachwalden

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die beiden 1/2-Anteile an der 1-Zimmerwohnung SE-Nr. 15.8 im 3. Untergeschoss eines Mehrfamilienhauses in einer Ferienwohnanlage (Terrassenpark 15). Die Räumlichkeiten teilen sich auf in ein Zimmer, Küche, Schlafnische und Bad/WC. Die Wohnfläche beträgt ca. 28,94 m². Es handelt sich um eine schlauchartige Einzimmerwohnung mit durchschnittlichen Raumabmessungen. Die Räume sind hintereinander aufgereiht. Die Belichtungsverhältnisse sind schlecht. Die Belichtung erfolgt ausschließlich von Nordwesten (Wohnraum). Die Küche mit Schlafnische und das Bad sind innen liegend und nur künstlich zu belichten und zu belüften. Das Wohnungseigentum befindet sich in befriedigendem Bauzustand ohne besonderen Renovierungs- und Instandhaltungsanstau bzw. Mängel oder Bauschäden. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war die Wohnung leer stehend.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern