Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel
favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 96052 Bamberg

1-Zimmer-Eigentumswohnung (ca. 32 m² Wohnfläche) im EG mit Kellerabteil; im Haus 10 C; Sondernutzungsrechte an Garagen bzw. Garagenstellplätzen S1, S2, S5; Sondernutzungsrechte an Kfz-Stellplätzen S9, S10;
Gläubiger: Fr.BreskeSauer, Tel. 09191/617425

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern

sonstiges in 97539 Knetzgau

Erholungsfläche, Nutzung als Gartenland bzw. eingeschränktes Bauland wird als möglich erachtet; Bebauung aufgrund des schmalen Zuschnitts jedoch nur in Verbindung mit benachbarten Grundstücken denkbar; Brunnen (einfacher Brunnenschacht mit Betonrohren und Handpumpe);

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Mehrfamilienhaus

Wohnhaus in 91355 Hiltpoltstein

Objekt 1: Geteerter Zufahrtweg zur Flst. 637;
Objekt 2: Älteres Wohnhaus mit neuerer Erweiterung, angebaute ehemalige Scheune, Abstellanbau, carportähnlicher Anbau, zwei Schuppen, Baujahr Altbaubereich unbekannt, Erweiterung und Umbauten seit 2010;
Objekt 3: Alts Bauernhaus (Wohnhaus, Anbau mit kleinem Vorbau, carportähnliche Überdachung, Baujahr ca. 1900;
Gläubiger: N.Sabransky: Tel: 084 62940918

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Mehrfamilienhaus

Mehrfamilienhaus in 96049 Bamberg

Das Objekt liegt in der kreisfreien Stadt Bamberg, Bezirk Oberfranken, Land Bayern. Das Grundstück ist mit einem Dreifamilienwohnhaus und einer offenen Dreifachgarage bebaut. Baujahr nach Angabe 1925, teilweise modernisiert.
Gläubiger: RA Jacobi, Tel. 0941 7060 631; Gz.: 0022618 / uj

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 96103 Hallstadt

Lfd. Nr. 1: Erdgeschoss: Einheit 1 rechts: gemäß Teilungserklärung 3 Zimmerwohnung; tatsächlich 4 Zimmerwohnung; Einheit 2 links: gemäß Teilungserklärung 3 Zimmerwohnung; Einheit 3 mitte: gemäß Teilungserklärung 2 Zimmerwohnung; tatsächlich 1 Zimmerwohnung; je mit Kellerraum; 1. Dachgeschoss: Einheit 7 rechts: gemäß Teilungserklärung 3 Zimmerwohnung; Einheit 8 links: gemäß Teilungserklärung 3 Zimmerwohnung; Einheit 9 mitte: gemäß Teilungserklärung 2 Zimmerwohnung; je mit Kellerraum; 2. Dachgeschoss: Holzlattenverschläge Einheit 7, 8 und 9. Das Objekt befindet sich im Bereich einer ehemaligen Mülldeponie. Müllablagerungen im Untergrund der Freiflächen vorhanden; damit Altlasten bzw. erhöhte Schadstoffkonzentration im Boden sowie Verunreinigung des Grundwassers gegeben. Luftmessungen im Keller haben ergeben, dass derzeit „nicht von einer Gefährdung der Bewohner durch deponiebürtige Gase auszugehen“ ist.

Lfd. Nr. 2: 1. Obergeschoss: Einheit 4 rechts: gemäß Teilungserklärung 3 Zimmerwohnung; Einheit 5 links: gemäß Teilungserklärung 3 Zimmerwohnung; Einheit 6: gemäß Teilungserklärung 2 Zimmerwohnung; Einheit 4, 5 und 6 tatsächlich -durch Entfernen von Innenwänden und Verschließen von Wohnungstüren- eine wirtschaftliche Einheit und vormals als Büro genutzt; mit Kellerräumen. Das Objekt befindet sich im Bereich einer ehemaligen Mülldeponie. Müllablagerungen im Untergrund der Freiflächen vorhanden; damit Altlasten bzw. erhöhte Schadstoffkonzentration im Boden sowie Verunreinigung des Grundwassers gegeben. Luftmessungen im Keller haben ergeben, dass derzeit „nicht von einer Gefährdung der Bewohner durch deponiebürtige Gase auszugehen“ ist.
Gläubiger: Hr. Huttner: 09191/617406

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Mehrfamilienhaus

Wohnhaus in 97500 Ebelsbach

Das Objekt liegt im Ortsteil Ebelsbach der Gemeinde Ebelsbach (Verwaltungsgemeinschaft Ebelsbach), Kreis Hassberge, Bezirk Unterfranken, Land Bayern. Das Grundstück ist mit einem Wohngebäude mit Anbau sowie angebautem Nebengebäude (ehemals Garage) bebaut. Gebäudeart: Einfamilienhaus; eingeschossig; nicht unterkellert; ausgebautes Dachgeschoss; mit eingeschossigem Anbau ohne Dachausbau. Baujahr: Nach Angabe ca. 1968 fertiggestellt. Modernisierung: 2017 umgebaut und modernisiert. Nebengebäude: Ehemals als Garage gebautes Nebengebäude. Baujahr: 1972, ca. 1989 aufgestockt, OG ca. 2017 ausgebaut.

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern

sonstiges in 97475 Zeil am Main

Lfd. Nr. 1: maschinell sehr gut bearbeitbar; Lage im Überschwemmungsgebiet „Main“; mit Brennholzbezugsrecht von 2,62 rm Buchenbrennholz/jährlich; mit Brennholzbezugsrecht von 2,62 rm Buchenbrennholz/jährlich. Lfd. Nr. 2: maschinell sehr gut bearbeitbar; Lage im Überschwemmungsgebiet „Main“; mit Brennholzbezugsrecht von 1,75 rm Buchenbrennholz/jährlich; mit Brennholzbezugsrecht von 1,75 rm Buchenbrennholz/jährlich. Lfd. Nr. 3: maschinell sehr gut bearbeitbar

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Grundstück in 91346 Wiesenttal

Lfd. Nr. 1: Bauerwartungsland (Obstgarten) mit Ortsanschluss im Außenbereich, in menschlich absehbarer Zeit ohne außerlandwirtschaftliche Nutzungserwartung; in Marktgemeinde Wiesenttal OT Muggendorf. Lfd. Nr. 2: voll erschlossenes Wohnbauland (Rohbauland – Bauordnung erforderlich) im Ortsbereich; nasser Standort (Bodenwanne erforderlich) tatsächliche Nutzung: Grünland, Gehölz; in Marktgemeinde Wiesenttal OT Muggendorf

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Mehrfamilienhaus

Wohnhaus in 91365 Weilersbach

Wohnhaus mit An-und Verbindungsbau, Scheune nebst Garagengebäude, kleines Gartenhaus, nicht unterkellert mit Ausnahme eines Teil-Gewölbekellers im Scheunenbereich;
Gläubiger: Bietinteressenten wird empfohlen, das vollständige Gutachten beim Amtsgericht Bamberg (Zimmer 218) einzusehen.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Mehrfamilienhaus

Wohnhaus in 91362 Pretzfeld

Wohnhaus (frei stehend, eingeschossig, nicht unterkellert, ausgebauter Dachraum) mit zwei Fertiggaragen (gemeinsames ausgebautes Satteldach, verbunden mit Wohnhaus); Anbau wurde größer errichtet als genehmigt (genehmigt war lediglich Garage); Räume über bzw. oberhalb der Garagen waren nicht genehmigt und sind als Wohnräume nicht genehmigungsfähig, mit Rückbauverpflichtung ist zu rechnen (im Verkehrswert berücksichtigt); ca. 135 m² Wohnfläche (ohne Anbau);
Gläubiger: Frau Leichtenschlag, Tel: 09191/88165

favouriteLoadingAls Favoriten speichern