Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel

Eigentumswohnung in 53347 Alfter

Das Bewertungsobjekt befindet sich in einem Mehrfamilienhaus mit 6 Wohneinheiten, das im Jahre 1963/1964 errichtet wurde. Die Liegenschaft wurde im Jahre 1992 nach dem Wohnungseigentumsgesetz (WEG) in insgesamt 6 Wohnungs- und 2 Teileigentume (eine Einzel- und eine Doppelgarage) aufgeteilt. Bei dem Bewertungsobjekt handelt es sich um eine 2-Zimmer-Wohnung mit Kellerabstellraum im Kellergeschoss. Die Wohnung verfügt über eine durchschnittliche Ausstattung; Stellplatzmöglichkeiten auf dem Grundstück sind für den Eigentümer der zu bewertenden Wohnung nicht vorhanden. Die Liegenschaft hinterlässt einen normal gepflegten Eindruck. Für das Sondereigentum besteht Instandhaltungs- und Modernisierungsbedarf. Aufgrund der grundsätzlich nachgefragten Lage des Bewertungsobjekts ist für das Wohnungseigentum von einer guten Marktgängigkeit auszugehen. Wohnfläche ca. 40,98 qm.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Mehrfamilienhaus

Mehrfamilienhaus in 53125 Bonn

Laut Wertgutachten handelt es sich um ein 105 m² großes Grundstück, das mit einem Zweifamilienreihenmittelhaus bebaut ist. Die beiden Wohnungen sind rd. 100 und 94 m² groß und waren zum Zeitpunkt des Ortstermins bewohnt bzw. vermietet. Das Gebäude wurde ca. 1908-84 mit versetzten ebenen errichtet (Split-Level); der Zustand erforderte eine Wertminderung. Zum Objekt gehören Miteigentumsanteile an Wege- und Freiflächen; auf das Bewertungsobjekt entfallen dabei rd. 78 m² .

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Mehrfamilienhaus

Mehrfamilienhaus in 53111 Bonn

Laut Wertgutachten: Es handelt es sich um ein 183 m² großes Grundstück in Bonn-Castell, das mit einem Mehrfamilienhaus bebaut ist (beidseitig angebaut). Das Objekt verfügt über eine Wohnfläche von rd. 222 m² und war zum Zeitpunkt des Ortstermins voll vermietet. Das Gebäude wurde ca. 1896 errichtet. In der jüngeren Vergangenheit wurden nur wenige Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Einfamilienhaus in 53127 Bonn

Laut Wertgutachten: Das Grundstück ist mit einem freistehenden Einfamilienhaus mit seitlich angrenzendem Nebengebäude bebaut. Das teilunterkellerte Wohngebäude wurde zweigeschossig mit nicht ausgebautem Dachgeschoss errichtet und weist eine Wohnfläche von insgesamt rd. 100 m² auf.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Wohn-/Geschäftshaus in 53332 Bornheim

Laut Wertgutachten: Im Bornheimer Stadtteil Hersel befindet sich der umfangreiche Gebäudekomplex der ehemaligen Germania-Brauerei. Die Gebäude der Brauerei wurden nach der Einstellung der Brauereinutzung in Wohnungs- und Teileigentum aufgeteilt und mit entsprechender bauordnungsrechtlicher Genehmigung wohnlich bzw. gewerblich ausgebaut und. Die meisten der ehemaligen Brauereigebäude werden inzwischen entsprechend genutzt. Das Grundstück ist insgesamt 9.104 m² groß. Auf dem Gelände bestehen jedoch auch noch Gebäude, die sich augenscheinlich noch im alten (Brauerei-)Zustand befinden. Sie wurden noch nicht so hergestellt, ausgebaut und aufgeteilt, wie dies ursprünglich geplant war. Diese Gebäude stehen angeblich leer und befinden sich in einem schlechten Unterhaltungszustand. In diesen Gebäuden liegen die zu bewertenden Einheiten Nrn. 52, 61-66 sowie 73. Die Einheit Nr. 72 befindet sich im Kellergeschoss des ehemaligen Sudhauses. Unmittelbar neben den an der Bayerstraße vorhandenen Gebäuden befindet sich eine Betonplatte. Dort sollten ursprünglich drei Reihenhäuser errichtet werden. Bei den drei geplanten Reihenhäusern handelt es sich um die Einheiten Nrn. 49-51. Die entsprechenden Gebäude wurden bislang noch nicht errichtet. In der Örtlichkeit ist lediglich die alte, augenscheinlich beschädigte Betonplatte vorhanden. Es ist eine Vielzahl von Besonderheiten vorhanden (vgl. Gutachten), auf die im vorliegenden Fall ausdrücklich verwiesen wird!

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

sonstiges in 53117 Bonn

Laut Wertgutachten: Das Bewertungsobjekt ist Bestandteil einer im Jahre 1971 errichteten Eigentumsanlage, bestehend aus einem Wohn- und Geschäftshaus (Doppelhaus) und einer Tiefgarage mit ursprünglich 52 Pkw-Einstellplätzen; die Zu- und Ausfahrt befindet sich an der Amsterdamer Straße; die Zu- und Ausfahrtsrampen erstrecken sich über das Nachbargrundstück. Bei dem zu bewertenden 1/52-Anteil handelt es sich um einen Anteil an einem Pkw-Einstellplatz

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern

Einfamilienhaus in 53127 Bonn

Laut Wertgutachten befinden sich auf dem Grundstück zwei baulich selbstständige Gebäude; im vorderen Grundstücksbereich das 2-geschossige Vorderhaus mit überbauter Tordurchfahrt (Sondereigentum 1) sowie im hinteren Grundstücksbereich das 1- bis 2-geschossige Hinterhaus (Sondereigentum 2). Das Hinterhaus wurde im Jahre 1927 als Stallgebäude errichtet und in den darauffolgenden Jahren zu einem Einfamilienhaus (ca. 1958) umgebaut und durch einen Anbau (ca. 1978) erweitert. Für den Umbau und die Erweiterung liegt keine baurechtliche Genehmigung der Stadt Bonn vor, sondern lediglich eine bis auf weiteres ausgesprochene Duldung durch die Stadt Bonn. Im vorderen eingeschossigen Bereich des Hinterhauses befindet sich im EG ein kleines Appartement und der überdachte Zugang zu der Hauptwohnung des Wohngebäudes. Für die Hauptwohnung, ohne die Räumlichkeiten des Appartements, war ein Wohnungsrecht auf Lebzeiten zugunsten der ehemaligen Eigentümerin des Gesamtgrundstücks eingeräumt worden, das jedoch zum Stichtag keinen Bestand mehr hat. Der bauliche Unterhaltungszustand des Gemeinschaftseigentums ist dem Alter entsprechend durchschnittlich zu bewerten. Mitte 2018 und 2019 haben zudem zwei Wasserrohrbrüche zu erheblichen Schäden innerhalb des Gebäudes sowie am Nachbargebäude geführt. Insgesamt besteht für Gemeinschafts- und Sondereigentum ein erhöhter Instandhaltungs- und Modernisierungsbedarf, der aufgrund der aufgeführten Sachverhalte mit Kostenrisiken verbunden ist.

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern

Einfamilienhaus in 53347 Alfter

Laut Wertgutachten: Bei der zu bewertenden Liegenschaft handelt es sich um ein Einfamilienhaus in Witterschlick im Ortsteil Heidgen. Das in ca. 2000/2001 als Doppelhaushälfte errichtete Wohngebäude ist unterkellt; das Dachgeschoss ist ausgebaut. Im Erdgeschoss befinden sich das Wohn/-Esszimmer, Küche, Abstellraum und Gäste-WC. Vom Wohn-/Essbereich besteht ein direkter Zugang zur Terrasse sowie zum Garten. Im Dachgeschoss sind insgesamt 3 Schlaf- bzw. Kinderzimmer sowie zwei Bäder untergebracht. Im Kellergeschoss befinden sich ein wohnbaulich ausgebauter Hobbyraum und ein weiteres Duschbad. Die einseitig angebaute Garage bietet Raum für einen Pkw-Stellplatz; auf dem befestigten Vorplatz der zu bewertenden Liegenschaft bietet sich ggf. eine weitere Stellplatzmöglichkeit. Der bauliche Zustand des Bewertungsobjekts ist dem äußeren Eindruck nach normal. In Teilbereichen besteht Instandhaltungsbedarf. Insgesamt verfügt das Wohnhaus zum Wertermittlungsstichtag über eine gute und zeitgemäße Ausstattung.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Einfamilienhaus in 53332 Bornheim

Laut Wertgutachten handelt es sich um ein 828 m² großes Grundstück in Bornheim-Walberberg, das mit einem freistehenden Einfamilienhaus mit Garage sowie einem Nebengebäude (Halle) bebaut ist. Das voll unterkellerte Gebäude wurde eingeschossig mit ausgebautem Dachgeschoss errichtet. Die Wohnfläche beträgt insgesamt rd. 168 m² , die Nutzfläche der rückwärtigen Halle rd. 142 m² .

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Einfamilienhaus in 53121 Bonn

Laut Wertgutachten vom 04.01.2019 handelt es sich um ein Erbbaurecht bin Bonn-Dransdorf, bebaut mit einem Reihenmittelhaus und einer Garage. Dabei handelt es sich um ein im Jahre 1968 errichtetes, 2-geschossiges, unterkellertes Wohnhaus. Die Wohnfläche beträgt ca. 105 m². Die Grundrisse sind zweckmäßig. Das Objekt befand sich zum Stichtag dem äußeren Anschein nach in einem stark vernachlässigten Gesamtzustand. Eine Innenbesichtigung war nicht möglich.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Einfamilienhaus in 53227 Bonn

Laut Wertgutachten handelt es sich um zwei Grundstücke in Bonn-Oberkassel, die zusammenhängend (417 m² ) mit einem zweigeschossigen Einfamilien-Reihenendhaus sowie einer Garage bebaut sind. Die Wohnfläche des voll unterkellerten Gebäudes (Baujahr ca. 1967/1968) beträgt insgesamt rd. 140 m² . Es befindet sich weitestgehend in einem Baujahrs typischen und somit modernisierungsbedürftigen Zustand.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 53177 Bonn

Laut Wertgutachten handelt es sich um eine Eigentumswohnung mit Kellerraum. Die 3- Zimmer Wohnung mit rd. 96 m² Wohnfläche befindet sich im 3. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses, das Teil einer Wohnanlage, bestehend aus verschiedenen Häusern mit mehreren Zugängen (Nietzschestraße 1-25) im Bonner Stadtteil Heiderhof ist. Das Hausgeld beträgt für die Wohnung derzeit 351 EUR/Monat. Laut der vorliegenden Teilungserklärung befinden sich in der Wohnanlage insgesamt 115 Wohnungen, 81 Tiefgaragenstellplätze und 24 offene PKW-Abstellplätze.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern