Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel

Eigentumswohnung in 38100 Braunschweig

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 1-Zimmerwohnung Nr. 5 im 1. OG nebst Kellerraum in einem 5-geschossigen Wohn- und Geschäftshaus. Die Räumlichkeiten teilen sich auf in Wohnen und Schlafen, Küche, Bad, Flur, Windfang und Loggia. Die Wohnfläche beträgt ca. 34 m², die Nutzfläche des Kellerraumes ca. 1,4 m². Die Wohnung ist nach Westen ausgerichtet. Die Belichtung, Querlüftung und Raumaufteilung ist nach vorliegenden Unterlagen durchschnittlich. Die Ausstattung kann innen und außen als einfach eingestuft werden. Es besteht ein befriedigender Zustand. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt vermietet. Gebäudebeschreibung: Das Haus wurde ca. 1966 in Massivbauweise mit Flachdach errichtet und in insgesamt 46 Wohn- und Teileigentumseinheiten aufgeteilt (3 Gewerbeeinheiten, 24 WE, 19 PKW-Einstellplätze). Die Tiefgarage befindet sich unter dem Gebäude mit Zufahrt über die Scharrnstraße, im Erdgeschoss werden zusätzliche Parkflächen gewerblich genutzt. Das Gesamtobjekt

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Einfamilienhaus in 38176 Wendeburg-Wendezelle

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Verkehrsfläche. Das nicht unterkellerte, 1-geschossige Gebäude wurde ca. 2000 errichtet, es verfügt über ein ausgebautes Dachgeschoss. Die Wohnfläche beträgt ca. 160 m². Die Belichtung, Querlüftung und Raumaufteilung ist gut. Das Gebäude konnte, mit Ausnahme eines Raums im Dachgeschoss und dem Garten, innen und außen besichtigt werden und befindet sich visuell in einem baulich standsicheren Zustand. Es ist allerdings umfassender Instandhaltungsrückstau mit umfangreichem Reparatur- und auch Sanierungsbedarf erkennbar. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt vom Eigentümer bewohnt.
Gläubiger: Commerzbank AG, Halle (Saale), Sachbearbeiter Herr Ernst, Tel: 040 3683 3105, Az: 2307139157

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 38120 Braunschweig

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 3-Zimmerwohnung Nr. 16 im III OG nebst Kellerraum in einem 4-geschossigen Mehrfamilienhaus (Erbbaurecht). Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte. Die Wohnfläche beträgt ca. 69 m². Die Wohnung ist nach Ost-West ausgerichtet. Sie verfügt nach den Bauunterlagen über 3 Zimmer, Flur, Küche und Bad sowie eine nach Westen ausgerichtete Loggia. Die Belichtung, Querlüftung und Raumaufteilung können als durchschnittlich eingestuft werden. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.
Gläubiger: Kein Ansprechpartner für Interessenten!

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Mehrfamilienhaus

Mehrfamilienhaus in 38102 Braunschweig

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus. Das voll unterkellerte, viergeschossige Wohngebäude wurde ca. 1902/03 errichtet und teilt sich in 12 Wohneinheiten. Die Wohnfläche beträgt ca. 707 m². Die nicht mehr zeitgemäße Raumaufteilung weist tlw. gefangene Räume bzw. Durchgangszimmer auf. Der Zustand zeigt tlw. einen Reparatur- und Modernisierungsstau, sonst ist er dem Alter und der Instandhaltung entsprechend. Die Ausstattung entspricht dem Alter und der Instandhaltung. Raumaufteilung: KG: Abstellen, Heizung, ehem. Badezimmer. EG – 3.OG: je 3 Wohneinheiten. DG: Abstellen, Trockenboden. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung waren die Wohnungen vermietet.
Gläubiger: Kein Ansprechpartner für Interessenten!

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 38112 Braunschweig

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 3-Zimmerwohnung Nr. 8 im Erdgeschoss und 1. OG nebst Keller in einem Mehrfamilienhaus (Kantstraße 11). Im unteren Geschoss befindet sich der Zugang zur Wohnung über einen Windfang, das Wohnzimmer und eine Kochnische. Das obere Geschoss ist über eine Treppe vom Wohnzimmer aus erreichbar. Im oberen Geschoss befindet sich ein Schlafzimmer, ein weiteres Zimmer und das Bad mit Dusche, Waschbecken und WC. Die Wohnfläche beträgt ca. 46 m². Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war die Wohnung vermietet.
Gläubiger: Nord/LB Braunschweig
, Herr Antes Tel: 05314873815
, Az: 3766/3815as7204048

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 38114 Braunschweig

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 2-Zimmerwohnung Nr. 8 im 3. OG nebst Kellerraum in einem 4-geschossigen Mehrfamilienhaus. Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte. Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 49 m² teilen sich auf in zwei Zimmer, Bad, Flur und Küche.
Gläubiger: Kein Ansprechpartner für Interessenten!

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Wohn-/Geschäftshaus in 38118 Braunschweig

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Wohn- und Geschäftshaus mit Nebengebäude/Garage. Das Objekt konnte vom Gutachter in Teilen nur von außen besichtigt werden (Ladeneinheit). Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte. Das Anwesen besteht aus einem Vorder- und einem Hintergebäude. Die Ursprungsbebauung stammt etwa aus dem Jahr 1871, in späteren Jahren erfolgten mehrere Erweiterungen, zuletzt ca. 2012. Die Belichtung und Querlüftung der besichtigten Einheiten ist ausreichend. Die Gesamtwohn- und Nutzfläche beträgt ca. 354 m² (ca. 324 m² Wfl., ca. 30 m² Nfl. (Laden)):
Vorderhaus (Luisenstraße Nr. 5):
– 1-geschossiges, unterkellertes Fachwerkhaus mit ausgebautem Dachgeschoss
– 2 WE, ca. 70 m² und 100 m², 1 GE, ca. 30 m²

Hinterhaus: (Luisenstraße Nr. 5A):
– 1-geschossiges, unterkellertes Massivgebäude mit ausgebautem Dachgeschoss
– 1 WE, ca. 154 m²

Das hintere Gebäude (Haus Nr. 5 A) wurde 2012
Gläubiger: Kein Ansprechpartner für Interessenten in diesem Verfahren.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Mehrfamilienhaus

Mehrfamilienhaus in 38176 Wendeburg

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Zweifamilienhaus. Das Objekt konnte vom Gutachter nur teilweise von innen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte. (Eine Innenbesichtigung der eigen genutzten Wohnung im Erdgeschoss und im Obergeschoss sowie dem Kellergeschoss konnte aufgrund mangelnder Zugänglichkeit zum Ortstermin nicht durchgeführt werden.) Das Baujahr des unterkellerten Gebäudes ist nicht bekannt, es erfolgte ein Um- und Anbau um 1971. Im straßenseitig gelegenen Vorderhaus (Altbau) mit Erdgeschoss und Obergeschoss sowie im Anbau im Erdgeschoss befindet sich eine eigen genutzte Wohnung mit ca. 209 m² Wohnfläche. Ursprünglich als 3-Familienhaus konzipiert, aktuell ist die Erdgeschoss-Wohnung im Anbau mittels eines Durchbruchs vom Flur der Wohnung im Altbau aus miteinander verbunden. Im rückwärtigen Anbau befindet sich im Obergeschoss eine vermietete Wohnung mit ca. 9
Gläubiger: Bausparkasse Schwäbisch Hall AG
, Frau Tiroke Tel.: 0791463424
, Zeichen: KBS2/TU7 299 940/0002

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Mehrfamilienhaus

Mehrfamilienhaus in 38120 Braunschweig

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um drei Mehrfamilienhäuser auf zwei Grundstücken und ein Garagengrundstück. Es wurden die Grundstücke mit den Mehrfamilienhäusern von außen und die öffentlich zugänglichen Bereiche und exemplarisch 4 Wohnungen von innen besichtigt. Es wurden folgende Wohnungen besichtigt: Schülerweg 1 A: 1. OG rechts und 2. OG rechts, Schülerweg 1 B: EG rechts und 1. OG rechts. Es wurde das Garagengrundstück und exemplarisch einige Garagen von innen besichtigt. – Schülerweg 1A: Mehrfamilienhaus mit insgesamt 9 Wohnungen von 47 bis 93 m² Wohnfläche, insgesamt 579 m² Wohnfläche. 1 Wohnung aktuell leer stehend. – Schülerweg 1 B und 1 C: 2 Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 12 Wohnungen zu jeweils 70 m², insgesamt 840 m² Wohnfläche. – Garagenhof an der Kirchstraße mit insgesamt 14 Garagen. Es zeigt sich ein einfacher bis mittlerer Standard, Schäden und Mängel sind vorhanden.
Gläubiger: Kein Ansprechpartner für Interessenten!

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Einfamilienhaus in 38106 Braunschweig

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Ein- bis Zweifamilienhaus. Das unterkellerte, 1-geschossige Gebäude wurde ca. 1962 (nach Bauakte) errichtet, zwei ausgebaute Dachgeschosse sind vorhanden. Die Ausrichtung erfolgt nach Nordwesten. Die Belichtung und Querlüftung ist gut. Ca. 1967 erfolgte der Bau eines Außenschwimmbades und ca. 1968 der Ausbau der 2. Ebene im Dachgeschoss.
Gläubiger: Commerzbank AG Halle (Saale)
, Herr Ernst Tel. 040 3683 3105
, Az: 7072439453

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Einfamilienhaus in 38110 Braunschweig

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus. Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte. Das eingeschossige, unterkellerte Einfamilienhaus mit ausgebautem Dachgeschoss wurde ca. 1994 errichtet. Das Haus hat insgesamt 7 Zimmer mit Küche und WC im Erdgeschoss (EG) sowie 2 Bäder im Dachgeschoss (DG). Im Kellergeschoss (KG) befindet sich laut Unterlagen ein weiteres WC. Die Wohnfläche beträgt lt. beigefügter Wohnflächenberechnung insgesamt 193,48 m². Die Grundrisse weisen eine individuelle Lösung auf, der bauliche Zustand ist mittelmäßig bis gut. Auf dem Grundstück befinden sich zudem zwei Garagen (Baujahr ca. 1994) mit einem guten bis mittelmäßige baulichen Zustand: eine Garage mit Abstellraum und Satteldach sowie eine Garage mit Flachdach. Beide Garagen besitzen einen direkten Zugang zum Wohnhaus. Zum Zeitpunkt der Werterm
Gläubiger: DB Privat und Firmenkundenbank AG, Bonn
, Frau Platz, Tel.: 0228 92033513
, Zeichen: 6379596003/2122 10

favouriteLoadingAls Favoriten speichern