Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel

Einfamilienhaus in 06116 Halle (Saale)

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus nebst Einliegerwohnung, Gartenlaube und Garage. Die teilunterkellerte Gebäude wurden um ca. 1937 errichtet und 1995 modernisiert. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 175 m². Im Keller befindet sich ein Zimmer, im Erdgeschoss 2 Zimmer, Küche, Bad und im Dachgeschoss 2 Zimmer und ein Abstellraum. Die Wohnfläche beträgt ca. 135 m². Die Einliegerwohnung verfügt über 2 Zimmer, Küche und Bad mit einer Wohnfläche von ca. 40 m². Die zweckmäßige Grundrissgestaltung weist „gefangene“ Räume auf (sind nur durch andere Zimmer zu erreichen). Der bauliche Zustand ist normal. Es besteht ein allgemeiner Unterhaltungsstau. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt vermietet.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

sonstiges in 06132 Halle (Saale)

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Garten- und Freizeitgrundstück. Das Grundstück ist mit Zaun-/Toranlagen begrenzt. Gemäß Auskunft des Bauamtes ist die Errichtung einer Wohnbebauung nicht genehmigungsfähig. Im westlichen Grundstücksbereich steht eine alte, gartenhausartige Bebauung – wesentliche Merkmale:
– ca. 40 m² Grundfläche, Massiv-/Leichtbauausführung, eingeschossig
– flaches Sattel-/Pultdach (Holz/Papp-/Schindeldeckung), gemauerter Schornstein
– Fenster, Eingangstür;
– einfache Ausstattung, sehr schlechte Altzustandsverhältnisse

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 06118 Halle

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 3-Zimmerwohnung im 1. OG eines 4-geschossigen Mehrfamilienhauses (Dessauer Straße 206) gelegen, im Aufteilungsplan mit Nr. 3 bezeichnet. Dem Miteigentumsanteil ist ein Sondernutzungsrecht an dem im Gebäude Dessauer Straße 206 gelegenen mit Nr. 2 bezeichneten Keller sowie nachträglich am Kfz-Stellplatz Nr. 33 zugeordnet. Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 58,32 m² teilen sich auf in drei Zimmer, Küche, Bad, Flur und Balkon. Die Wohnung 3 ist hinsichtlich der Grundrissgestaltung als zeitgemäß zu bezeichnen. Alle Räume sind zentral vom Flur zu erreichen. Insgesamt zeigt sich die Wohnung in einem normalen Unterhaltungszustand. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt teils eigen genutzt und teils vermietet.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern