Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel
Musterfoto von einem Grundstück

Grundstück in 30855 Hannover

Grundstücksgröße ca. 672 m²
Besonderheiten: Das Wertermittlungsobjekt, eine ehemalige Doppelhaushälfte, stürzte laut Bauakte 1997 ein, Gebäudereste wurden danach abgerissen. Nach dem Abbruch des Wohnhauses sind teilweise noch einfache Nebengebäude und ein Bauwagen vorhanden. Zwischen dem Bauwagen und den Nebengebäuden befindet sich ein Lagerplatz. Das Grundstück ist vollständig eingewachsen und verwildert. Im Fall einer wie auch immer geplanten Nutzung des Grundstücks, erscheint es notwendig, auch die baulichen Nebenanlagen abzubrechen und das gesamte Grundstück freizulegen.

Laut Bauakteneinsicht und fernmündlicher Auskunft der Bauverwaltung der Stadt Langenhagen wird für das Wertermittlungsobjekt § 35 Außenbereich zum Wertermittlungsstichtag bestätigt, es handelt sich um ein Grundstück mit Nutzung als “Freifläche” und ist daher laut Auskunft nicht bebaubar. Zur Überprüfung einer ggf. möglichen Bebaubarkeit wäre zur Rechtssicherheit eine Bauvoranfrage erforderlich, die jedoch nach aktuellem Planungsrecht laut Auskunft der Bauverwaltung mit einem negativen Bescheid abgelehnt werden würde. Eine bauliche Nutzung des Grundstücks erscheint nach der Rechtslage laut Auskunft der Bauverwaltung nicht möglich.

Besichtigung: durch Sachverständige am 18.03.2020

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern