Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel

Einfamilienhaus in 89518 Heidenheim

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus. Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte. Die Doppelhaushälfte wurde ca. 1890 errichtet und besteht aus talseitig freistehender Teilunterkellerung, Erdgeschoss, Obergeschoss und ausgebautem Dachgeschoss. Umbauten erfolgten zwischen ca.1959 und 1978. Die Wohnfläche beträgt lt. Bauantrag ca. 126 m².

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Gewerbe in 89537 Giengen

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die Ladenräumen im Erdgeschoss nebst Nebenräumen im Erdgeschoss und Untergeschoss, AP Nr. 1, in einem 3-geschossigen Wohn- und Geschäftshaus. Die Grundrissgestaltung zeigt sich individuell, für das Baujahr zeittypisch, da sie als Lebensmittelladen Konzipiert wurde. Die Besonnung und Belichtung ist gut bis ausreichend. Die Räumlichkeiten mit einer Nutzfläch von ca. 178 m² teilen sich auf in Laden, küchenähnlicher Raum, Flur, Vorraum, WC, Garderobe, Lager, Ladenstube, 2 Kellerräume. Der bauliche Zustand des Sondereigentums ist befriedigend; Modernisierungsbedarf besteht wegen alter Fenster und Glasbausteine und eventuell (je nach Folgenutzung) wegen überalterter Bodenbeläge. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.
Gläubiger: Rechtsanwalt Thomas Jordan,
, Brenzstraße 26,
, 89518 Heidenheim
, Tel.: 0732126300

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

sonstiges in 89537 Giengen

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um 6- bis 7-Stellplätze. Auf dem Grundstück befinden sich insgesamt 7 Stellplätze. Davon kann ein Stellplatz nur eingeschränkt genutzt werden, da er direkt vor der Eingangstür platziert ist.
Gläubiger: Finanzamt Aalen, Bleichgartenstraße 17, 73431 Aalen
, Telefon: 07361 9578207
, Herr Holzinger

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 89547 Gerstetten

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 4-Zimmerwohnung Nr. 4 im OG nebst Keller-/Abstellraum im Untergeschoss, in einem 2-geschossigen Mehrfamilienhaus. Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 84,5 m² teilen sich auf in Wohnzimmer, Esszimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Küche, Diele, Bad, WC, Speis und Balkon. Es zeigt sich eine für das Baujahr zeittypische Grundrissgestaltung mit guter bis ausreichender Belichtung und Besonnung. Der bauliche Zustand des Sondereigentums ist baujahresgemäß; es besteht ein geringfügiger Unterhaltungsstau und allgemeiner Renovierungsbedarf. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend.
Gläubiger: Herr Klaus Hammer, Jägerweg 3, 82319 Starnberg, Tel. 081519987720, Fax: 9987724,
, Email: info@hammerimmoverwertung.de

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 89547 Gerstetten

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 4-Zimmerwohnung Nr. 2 im EG nebst Keller-/Abstellraum im Untergeschoss, in einem 2-geschossigen Mehrfamilienhaus. Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 84,5 m² teilen sich auf in Wohnzimmer, Esszimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Küche, Diele, Bad, WC, Speis und Balkon. Es zeigt sich eine für das Baujahr zeittypische Grundrissgestaltung mit guter bis ausreichender Belichtung und Besonnung. Der bauliche Zustand des Sondereigentums ist baujahresgemäß; es besteht ein geringfügiger Unterhaltungsstau und allgemeiner Renovierungsbedarf. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend.
Gläubiger: Herr Klaus Hammer, Jägerweg 3, 82319 Starnberg, Tel. 081519987720, Fax.: 9987724,
, Email: info@hammerimmoverwertung.de

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Einfamilienhaus in 89522 Heidenheim

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Nebengebäude. Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte. Das Gebäude wurde ca. 1958 in Massivbauweise errichtet. In späteren Jahren erfolgten diverse Baumaßnahmen und Modernisierungen. Das Wohnhaus bietet Wohnraum für einen 3- bis 4-Personenhaushalt. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 115 m². Bei dem Nebengebäude handelt es sich um eine Garage für 1 PKW mit Abstell- und Heizungsraum, Baujahr ca. 1978 in Massivbauweise mit teils Flachdach (als Dachterrasse genutzt) und teils Pultdach.
Gläubiger: Rechtsanwälte Koch und Koll. Erchenstr. 20, 89522 Heidenheim, Tel.: 07321 24017, Gz.: 397/15KO02, Frau Rechtsanwältin KochFontana

favouriteLoadingAls Favoriten speichern