Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel

Gewerbe in 10551 Berlin

Das Grundstück ist bebaut mit überwiegend gewerblich genutzten Gebäuden, die sich wie folgt aufgliedern: Bürogebäude (drei Geschosse) mit Büro-/Wohnraum in den Geschossen (BJ ca. 1948), Umbau, Ausbau Aufstockung um 1970 und 1985, Nutzfläche (zzgl. Keller) ca 146 m²; Büro-/ Ladengeschäft mit Wohnraum im Obergeschoss (BJ ca. 1985), nachträglicher Anbau von Lager/Balkon ca. 2006. Nutzfläche ca. 228,50 m²; Lager-/Werkstatthalle (BJ ca. 1983-1985), Nutzfläche im EG 280 m²; Kfz-Werkstatt mit Büroanbau (BJ ca. 1948, UM-Ausbauten ca. 1985-1987, ab 2018 weitere Umbauten, Nutzfläche ca. 199,50 m²; Glaslager (BJ unbekannt, vmtl. nach 1990), Fläche von 7 m x 0,5 m. Die Gebäude weisen altersbedingte Verschleißerscheinungen auf. Zum Zeitpunkt der Begutachtung bestand keine Heizungsversorgung; der Sachverständige hat auf geringfügige Überbauungen hingewiesen. Die Objektbeschreibung entstammt dem Gutachten vom 13.06.2020, auf welches Bezug genommen wird. Der Versteigerungsvermerk ist in das Grundbuch eingetragen worden am 30.08.2019.
Gläubiger: kein Kontaktwunsch mitgeteilt

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 10787 Berlin

2 Zimmer, Kochnische, innenliegendem Badezimmer, Flur, Loggia (ca. 54,51 m² groß), belegen im Souterrain einer 7-geschossigen Mehrfamilienwohnanlage (postalisch Wichmannstraße 9). Diese wurde 1976/77 errichtet uns besteht aus 45 Wohnungen, 11 Tiefgaragenstellplätzen und 16 Außenstellplätzen. Der Zustand wird bei altersbedingten Gebrauchsspuren als solide beschrieben. Das Objekt konnte für die Begutachtung nicht von innen besichtigt werden. Die Objektbeschreibung entstammt dem Gutachten vom 31.07.2020, auf welches Bezug genommen wird. Der Versteigerungsvermerk ist am 03.01.2020 in das Grundbuch eingetragen worden.
Gläubiger: kein Kontaktwunsch mittgeteilt

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 10117 Berlin

verbunden mit dem Sondereigentum an der Wohnung im Aufteilungsplan bezeichnet mit Nr. 5 nebst Sondernutzungsrechten an einem Abstellraum bezeichnet mit A5 und PKW Stellplatz Nr. P2 laut Aufteilungsplan: 3 Zimmer, Flur, offene Küche, 2 Badezimmer, Abstellraum, Loggia/Terrasse (ca. 78,29 m² groß), belegen im 1. OG mitte der Schützenstr. 41 als Teil einer 5-7 geschossigen Blockrandbebauung entlang der Schützen- und Krausenstraße (Fertigstellung 2016). Das Objekt konnte für die Begutachtung nicht von innen besichtigt werden.
Gläubiger: WEG Schützenstr. 41, Krausenstr. 37, 10117 Berlin

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 10115 Berlin-Mitte

Ein 56 / 10.000 Miteigentumsanteil an dem Grundstück Gemarkung Mitte, Flur 121, Flurstück 351, Gebäude- und Freifläche Chausseestraße 108, Größe des Grundstücks: 2.660 m² , verbunden mit dem Sondereigentum an der Wohnung Nr. 91 laut Aufteilungsplan nebst Sondernutzungsrecht am Kellerraum, bezeichnet mit K 22 und der Terrassenfläche bezeichnet mit SNT 91. Die 2- Zimmer-Wohnung mit Küche, Bad, Flur, Kammer und Terrasse befindet sich im Seitengebäude, 5. Obergeschoss links. Größe: ca. 43,63 m² . Laut Gutachten beträgt die mtl. vereinbarte Nettokaltmiete 400,00 €, nach Auskunft des Zwangsverwalters werden Mietzahlungseingänge von mtl. 800,00 € (Bruttowarm mit Mobiliar) verzeichnet, das mtl. Wohngeld beträgt 192,00 €. Baujahr des Gebäudes: 2014. Es ist Zwangsverwaltung angeordnet. Zwangsverwalter: Rechtsanwalt Christian Seekopp, Friedrich-Engels-Straße 17, 13156 Berlin. Der Versteigerungsvermerk ist in das Grundbuch eingetragen worden am 28. Oktober 2019.
Gläubiger: Gladbacher Bank AG, Bismarckstraße 5052, 41061 Mönchengladbach (AZ: 95984/CH), Tel. 02161/249309

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Grundstück in 10407 Berlin

Es handelt sich um ein unbebautes Grundstück, welches als öffentliche Grünfläche mit Nutzung als öffentlicher Kleinkinderspielplatz genutzt wird. Das Grundstück ist vermietet. Ein Enteignungsverfahren wurde am 21.01.2020 eingeleitet. Die Objektangaben wurden dem Gutachten vom 31.08.2018 entnommen.
Gläubiger: RAe Ibert u. a., Tel: 030/8599650, Az: 2016/0110 Ib

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 10557 Berlin

Die Wohnung hat eine Wohnfläche von ca. 80 m² . Es handelt sich um eine 3-Zimmerwohnung über zwei Geschossebenen (Maisonette) mit Küche, Diele, Bad, Toilettenraum, Abstellkammer und Loggia im 1. OG und 2. OG des 16-geschossigen Gebäudes als freistehendes Wohnhochhaus mit 61 Wohnungen bzw. 60 Wohnungseigentumen und 1 Hausmeisterwohnung als vollständig unterkellertes Gebäude nebst Flachdach. Die Einheit ist nicht vermietet. Sie wird eigengenutzt. Bei dem Mietshaus Bartningallee 16 handelt s sich um ein Baudenkmal. Die vorstehenden Angaben wurden dem Gutachten vom 26.09.2019 entnommen. Der Versteigerungsvermerk ist in das Grundbuch eingetragen worden am 28.01.2019.
Gläubiger: ohne, Telefon: 030/90231290

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

sonstiges in 10115 Berlin-Mitte

Ein 10 / 10.000 Miteigentumsanteil an dem Grundstück Gemarkung Mitte, Flur 122, Flurstück 33, Gebäude- und Freifläche Scharnhorststraße 6, 6 A, 6 B, 6 C, 7, 7 A, 7 B, 7 C, 7 D, 7 E, Größe des Grundstücks: 5.121 m² , verbunden mit dem Sondereigentum an dem Abstellraum Nr. 121 laut Aufteilungsplan. Laut Gutachten zu Privatzwecken erheblich eingeschränkt nutzbarer Kellerabstell- und technikraum, eines mit einem Mehrfamilienwohn- und Geschäftshaus bebauten Grundstücks. Nutzfläche: ca. 19,8 m² . Laut Gutachten ist der Abstellraum untervermietet; hierin befinden sich diverse Leitungen und Verteilungen , da die Nutzung als Hausanschlussraum (Elektroraum für die Gesamtanlage) erfolgt. Der Versteigerungsvermerk ist in das Grundbuch eingetragen worden am 01. November 2017. Die Wertgrenzen gemäß §§ 74a, 85 a ZVG sind entfallen.
Gläubiger: Metropolitan Estates Berlin GmbH & Co. KG, vertr. d. RA Dr. Storz, Tel. 0711/6071317

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 10785 Berlin-Mitte

verbunden mit dem Sondereigentum an der Wohnung Nr. 6, dem Keller Nr. 6 und dem PKW-Einstellplatz Nr. 6. Die 2- Zimmer-Wohnung mit Küche, Badezimmer, Flur und 2 Loggien befindet sich im Vorderhaus 2. Obergeschoss links. Größe: ca. 74,40 m² . Laut Gutachten beträgt die Bruttowarmmiete 818,86 €, die Nettokaltmiete 531,55 € und das mtl. Wohngeld 517,88 €. Baujahr des Gebäudes: 1973. Der Versteigerungsvermerk ist in das Grundbuch eingetragen worden am 04. September 2019.
Gläubiger: WEGGemeinschaft, vertr. d. d. RAin Sandra Jeschke, Am Borsigturm 33, 13507 Berlin (50/19 SJ03), FinA Mitte/Tiergarten (34/791/50278 ZE98), Commerzbank AG, Unionstr. 3, 59067 Hamm (1006715114)

favouriteLoadingAls Favoriten speichern