Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel
Beispiel-Umriss eines Einfamilienhaus

Einfamilienhaus in 14728 Rhinow

Das Grundstück ist bebaut mit einer selbstgenutzten, teilunterkellerten Doppelhaushälfte (Einfamilienwohnhaus, Wohnfläche ca. 118 m², Baujahr ca. 1930). An der Giebelseite ist ein kleiner Anbau errichtet worden, der als Zugang und als erweiterte Küche genutzt wird. Zwischen 1994 bis 1997 wurden das Dachgeschoss ausgebaut sowie sämtliche Fenster und die Heizungsanlage erneuert.
Gläubiger: Antragsteller: RA Bamböck & Voth, Zeichen: 0360/14/0, Telefon: 03385 5423 0,

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Musterfoto von einem Grundstück

Grundstück in 14554 Seddiner See

Das Grundstück ist bebaut mit ehemaligen Flüchtlingsunterkünften und Nebengebäuden. Es ist im Hinblick auf eine unterstellte Folgenutzung als unbebautes (freigelegtes) Grundstück bewertet.
Gläubiger: RAin KonopkaKörner, Brücker Straße 129, 14547 Beelitz, Zeichen: 159/19 KK 06, Telefon: 033204 616383,

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Beispiel-Umriss eines Einfamilienhaus

Einfamilienhaus in 14789 Rosenau

Es handelt sich um ein Grundstück, bebaut mit einem Einfamilienwohnhaus und Nebengebäuden, Baujahr unbekannt. Die postalische Anschrift lautet Viesener Dorfstraße 55 in 14789 Rosenau OT Viesen. Der Innenausbau des Hauses ist unfertig, das Haus augenscheinlich nicht unterkellert. Die Wohnfläche wird auf ca. 130 m² im Erdgeschoss geschätzt. Die Nebengebäude sind verfallene ehemalige Scheunen.
Gläubiger: LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG, Am Luftschiffhafen 1, 14471 Potsdam, Ansprechpartner: Herr Gelbrich, Telefon: 06101 98911 332,

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Beispiel-Umriss eines Gewerbegebäudes

Wohn-/Geschäftshaus in 14770 Brandenburg an der Havel

Lfd. Nr. 1: Es handelt sich um ein Grundstück, bestehend aus zwei Flurstücken, bebaut mit einem Wohn- und Geschäftshaus sowie zwei Nebengebäuden. Das Wohn- und Geschäftshaus ist zweigeschossig, unterkellert und mit ausgebautem Dachgeschoss, Baujahr ca. 1930. Es liegt in der Altstadt. Mitversteigert werden Maschinen und Inventar der Bäckerei (ehemals —). 361,00 m2 Wnfl.
Lfd. Nr. 2: Es handelt sich um ein mit einer Doppelgarage bebautes Grundstück, unmittelbar angrenzend an das Grundstück mit dem Wohn- und Geschäftshaus sowie mit Überbauung auf dieses.
Gläubiger: Münchener Hypothekenbank eG, Postfach 221351, 80503 München, Frau Renkewitz, Telefon: 089 5387 527,

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Musterfoto von einem Grundstück

Grundstück in 14806 Bad Belzig

Es handelt sich um ein mit einer Wohnhausruine, einer Garagenruine und Scheunenruinen bebautes Grundstück. Das Objekt ist augenscheinlich leerstehend und vom vorgefundenen baulichen Zustand, nach dem äußeren Anschein, nicht nutzbar.
Gläubiger: Mittelbrandenburgische Sparkasse, Saarmunder Straße 61, 14478 Potsdam, Telefon: 0331 8935017,

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Musterfoto von einem Grundstück

Grundstück in 14662 Friesack

Es handelt sich um ein mit einem Haupt- und einem Nebengebäude bebautes Grundstück mit der postalischen Anschrift Am Rhinkanal 2 in 14662 Friesack. Das Hauptgebäude ist ausgebrannt und unbewohnbar; das Nebengebäude eine vermüllte Ruine. Die Abriss- und Beräumungskosten übersteigen den Bodenwert des Grundstücks.
Gläubiger: Amt Friesack, Marktstraße 22, 14662 Friesack, Telefon: 033235 4221,

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Beispiel-Umriss eines Einfamilienhaus

Einfamilienhaus in 14822 Borkheide

Das Grundstück ist bebaut mit einem freistehenden Einfamilienwohnhaus (Typenbau ‚Lux-Fertigteilhaus‘, Baujahr ca. 2003, Wohnfläche ca. 110 m²) sowie Carport (für 2 Pkw), Holzschuppen (Nutzfläche ca. 50 m²), Baumhaus und Unterstand.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Brauner Gerichtshammer

sonstiges in 14789 Rosenau

Das Grundstück befindet sich ca. 1,6 km nordwestlich von Zitz in unmittelbarer Nähe zur Landesgrenze zu Sachsen-Anhalt und ca. 300 m nördlich der Landesstraße 961 (Zitz-Karow). Es handelt sich um Ackerland (Ackerzahlen 22 bis 44, im Mittel 33) ohne gesicherte Zuwegung. Die Fläche liegt im Außenbereich und innerhalb eines Vogelschutzgebietes (SPA Fiener Bruch).
Gläubiger: Landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft, Zeichen: 314/20/0016146749, Telefon: 0561 785 13715,

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Beispiel-Umriss eines Einfamilienhaus

Einfamilienhaus in 14476 Potsdam

Das Grundstück ist bebaut mit einem Einfamilienwohnhaus (Baujahr ca. 1938, Wohnfläche ca. 117 m²) und einem Schuppen.
Gläubiger: RA Kanzlei Horn & Engel, WilhelmStaabStraße 4, 14467 Potsdam, Telefon: 0331 2804200, Zeichen: wg. Nachlass 1210/17 E/b,

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Beispiel-Umriss einer Eigentumswohnung

Eigentumswohnung in 14513 Teltow

Die Eigentumswohnung befindet sich in dem Mehrfamilienhaus (Baujahr 1994) Nuthestraße 1B in 14513 Teltow, im 1. Obergeschoss und besitzt einen Balkon. Sie verfügt über 3 Zimmer, Küche, Bad/WC, Gäste-WC und Flur mit ca. 79 m² Wohnfläche.
Gläubiger: Landesbank Berlin AG, Alexanderplatz 2, 10178 Berlin, Zeichen: BSKRBR 42/Gr/6000594332, Telefon: 030 245 500,

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern
Beispiel-Umriss eines Einfamilienhaus

Einfamilienhaus in 14624 Dallgow

Es handelt sich um ein mit einem Einfamilienhaus und angebauten Nebengebäuden bebautes Grundstück; Baujahr ca. 1930, eingeschossig, unterkellert, ausgebautes Dachgeschoss; die Wohnfläche beträgt ca. 90 m². Der bauliche Zustand sämtlicher Gebäude ist schlecht.

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern
Beispiel-Umriss eines Einfamilienhaus

Einfamilienhaus in 14656 Brieselang

Das Grundstück ist bebaut mit einem Einfamilienwohnhaus (Doppelhaushälfte, nicht unterkellert, ausgebauter Spitzboden, Baujahr ca. 2000, Wohnfläche ca. 111 m²), einem Carport und einem Blockbohlenhaus als Schuppen.
Gläubiger: RAe Steinmeier LLP, Kurfürstendamm 237, 10719 Berlin, Zeichen: 1316/173, Telefon: 030 88710088,

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Beispiel-Umriss eines Einfamilienhaus

Einfamilienhaus in 14797 Kloster Lehnin

Das Grundstück mit der postalischen Bezeichnung Bergstraße 59 in 14797 Kloster Lehnin OT Damsdorf ist bebaut mit einem freistehenden Einfamilienwohnhaus (Baujahr ca. 2013, Wohnfläche ca. 170 m²) und einer Doppelgarage.
Gläubiger: RAin Herms, Am Bassin 8, 14467 Potsdam, Zeichen: 00021217/He, Telefon: 0331 979319 73,

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern
Beispiel-Umriss eines Einfamilienhaus

Einfamilienhaus in 14542 Werder (Havel)

Lfd. Nr. 2: Es handelt sich um ein mit einem Einfamilienwohnhaus bebautes Grundstück. Das Haus ist ein unterkellertes Fertighaus und besteht aus Erd- und Dachgeschoss, Baujahr ca. 1994. Es war lediglich eine Außenbesichtigung möglich. Wohnfläche ca. 120 qm, Nutzfläche ca. 56 qm.
Lfd. Nr. 1: Es handelt sich um ein mit einer Garage bebautes Grundstück. Dieses liegt nicht an einer Straße, grenzt jedoch unmittelbar an das Flurstück 151/1 und ist auch hierüber erreichbar.
Gläubiger: KPA RAe Dr. Petereit, Armbrüster & Partner mbB, Kaiserstraße 24a, 55116 Mainz, Zeichen: 22005/19/08W, Telefon: 06131 6260 852,

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Musterfoto von einem Grundstück

Grundstück in 14776 Brandenburg

Die Grundstücke befinden sich im nordwestlichen Bereich der Gemeinde Klein Kreutz innerhalb des rechtskräftigen Bebauungsplans Klein Kreutz ‚Am Kiekeberg‘, der für die Flächen eine allgemeine Wohnbebauung vorsieht. Es handelt sich um Rohbauland. Die innere Erschließung und Bebauung ist bisher noch nicht erfolgt. Die Grundstücke liegen brach. Die Flurstücke 356 und 373 wurden bereits als Verkehrsflächen bebaut.
Gläubiger: RAKanzlei Müller Gick Krieger und Partner mdB, KarlMarxStraße 40, 14482 Potsdam, Zeichen: 925/04Ha/He (IGC33), Telefon: 0331 74395 0,

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Musterfoto von einem Grundstück

Grundstück in 14476 Potsdam

Bei dem unbebauten Grundstück handelt es sich um Rohbauland. Eine Erschließung und Parzellierung sind bisher noch nicht erfolgt. Es besteht Baurecht gemäß dem rechtskräftigen B-Plan Nr. 5 ‚Amselweg‘ seit dem 15.05.1996. Es sind nur Einzel- oder Doppelhäuser bzw. Reihenhäuser zulässig.
Gläubiger: RAe Müller u.a., Telefon: 0331 74395 0, Zeichen: 640/03,

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Beispiel-Umriss eines Einfamilienhaus

Einfamilienhaus in 14715 Havelaue

Das Objekt befindet sich außerhalb des Ortskerns von Parey, ca. 100 m vom Ostufer der Havel entfernt, im Bereich des Naturschutzgebietes ‚Untere Havel Nord‘. Auf dem Grundstück befinden sich ein eingeschossiges Wohnhaus mit ausgebautem Dachgeschoss, angebaut an das Nachbargebäude, sowie ein Gerätehäuschen. Das Baujahr des Wohnhauses wird um 1900 geschätzt. Es hat eine Wohnfläche von ca. 140 m² und wurde in den 1990er Jahren modernisiert. Zum Dachgeschoss führt auch separat eine Außenwendeltreppe.
Gläubiger: RA Wiesner, Wachtelfeld 9, 14612 Falkensee, Zeichen: 74/19W06, Telefon: 03322 425505,

favouriteLoadingAls Favoriten speichern