Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel

Einfamilienhaus in 16259 Bad Freienwalde

Grundstück, bebaut mit: – Einfamilienhaus, Bjk. – 212, 2geschossig, EG: 2 Zi., Kü., Dusch-Bad, HAR/HWR, Diele; DG: 3 Zi., Wannenbad und Flur; Wohn-/Nutzfläche insgesamt: ca. 189 m² – Garage
Gläubiger: Privatperson, Ansprechpartner: Rechtsanwältin Störmann, Zeichen: 015.19, Telf.: 0304113006

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern
Mehrfamilienhaus

Mehrfamilienhaus in 03130 Spremberg

Wohnhaus mit 3 Wohneinheiten, teilweise vermietet. Bei dem Bewertungsobjekt handelt es sich um ein 1.898 m2 großes Grundstück, bebaut mit einem Dreifamilienhaus sowie mit einem größeren Mehrzweckgebäude. Das Wohngebäude wurde ca. im Jahr 1977 ursprünglich als ein Zweifamilienhaus errichtet. Ab dem Jahr 2008 erfolgte eine Wohnhauserweiterung. Im Zuge dieser wurden (neben der Sanierung der Wohnung im Erdgeschoss (mit ca. 71 m2 Wohnfläche)) noch zwei weitere Wohneinheiten (jeweils eine Maisonettewohnung; rechts mit ca. 45 m2 und links mit ca. 33 m2 Wohnfläche) im Dachgeschoss/Spitzboden geplant und tlw. errichtet. Zum Wertermittlungsstichtag waren die Wohnung im Erdgeschoss sowie die Maisonettewohnung im Dachgeschoss rechts, vermietet. Die Maisonettewohnung im Dachgeschoss links war zum Tag der Ortsbesichtigung noch nicht fertig gestellt und befand sich im Rohbauzustand.
Gläubiger: Sparkasse SpreeNeiße in Cottbus, Ansprechpartner: Herr Wuttke, Telefon: 0355 610 208,

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Mehrfamilienhaus

Mehrfamilienhaus in 04931 Mühlberg

Lfd. Nr. 16: Das Flurstück ist unbebaut und stellt eine landwirtschaftliche Fläche dar
Lfd.Nr. 21: Auf dem Flurstück befindet sich die nachfolgende Bebauung; Zweifamilienhaus, Wirtschafts- und Stallgebäude, Lagergebäude, Scheune, Garagen, Auszugshaus, Altes Waschhaus und Schuppen

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern

Grundstück in 14476 Potsdam

Bei dem unbebauten Grundstück handelt es sich um Rohbauland. Eine Erschließung und Parzellierung sind bisher noch nicht erfolgt. Es besteht Baurecht gemäß dem rechtskräftigen B-Plan Nr. 5 ‚Amselweg‘ seit dem 15.05.1996. Es sind nur Einzel- oder Doppelhäuser bzw. Reihenhäuser zulässig.
Gläubiger: RAe Müller u.a., Telefon: 0331 74395 0, Zeichen: 640/03,

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern

Grundstück in 15741 Bestensee

Das Grundstück befindet sich in 15741 Bestensee, Am Seeblick 60. Es ist bebaut mit einer eingeschossigen, schimmelbefallenen Wochenendhausruine mit Anbau und einem Holzschuppen, wilder Bewuchs. Das Objekt befindet sich ca. 240 m westlich des Bodendenkmals Nr. 12927.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Wohn-/Geschäftshaus in 03096 Burg (Spreewald)

Laut vorliegendem Gutachten ist das Gewerbeobjekt bebaut mit einem Wohn- und Geschäftshaus mit Kriechkeller; mit einem Teil Gastronomie im EG und Vermietung im Dachgeschoss (Pension/Gaststätte, Baujahr um 1926, Modernisierung 1999) und einer Scheune (Baujahr um 1900, Modernisierung 1999). EG Gastronomie mit ca. 168 m2, DG Zimmervermietung mit ca. 101 m2; Scheune ca. 139 m2.
Gläubiger: Spreewaldbank eG, Poststraße 9, 15907 Lübben (Spreewald), Frau Böhm, Tel. 03546 231 132,

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Einfamilienhaus in 16775 Löwenberger Land

Lfd. Nr. 1: Gebäudeeigentum (Einfamilienhaus) aufgrund eines dinglichen Nutzungsrechts in 16775
Lfd. Nr. 2: hausnahes Gartenland zum Grundstück in 16775 Löwenberger Land OT Teschendorf
Lfd. Nr. 3: mit einem Gebäudeeigentum (EFH) bestandenes Grundstück in 16775 Löwenberger Land OT
Gläubiger: Mittelbrandenburgische Sparkasse, Fr. Schüring, Tel: 0331/8935017

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern

Grundstück in 14913 Dennewitz

Auf dem Grundstück befindet sich eine ehemalige Bauschuttrecyclinganlage. Der Sachverständige hat auf dem Grundstück erhebliche Mengen zu entsorgenden Bauschutts festgestellt. Eine Altlastenuntersuchung im Rahmen der gerichtlichen Verkehrswertermittlung erfolgte nicht. Im Auftrag des Landesamtes für Umwelt Brandenburg erfolgte im Verfahren zum Erlass einer Stilllegungs- und Beseitigungsverfügung nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz eine Haufwerksbeprobung. Die Untersuchungsergebnisse liegen zur Akte vor und können im Amtsgericht Luckenwalde, Zimmer 8, zu den Sprechzeiten eingesehen werden.

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern

Einfamilienhaus in 15345 Altlandsberg

Grundstück bebaut mit einem zweigeschossigen Einfamilienhaus, Baujahr geschätzt 1945, 2016 begonnener Um- und Ausbau im Anfangsstadium abgebrochen, Dachgeschoss zur Hälfte ausgebaut, zweite Hälfte Rohbau, Wohn- und Nutzfläche ca. 188 m², hoher Sanierungsaufwand, 3 Nebengebäude (Waschküchebau, 2 Schuppen), Lage im Außenbereich (für den Bereich Vorwerk wurde eine Außenbereichssatzung erlassen), im FNP als Fläche für Landwirtschaft ausgewiesen, im Übrigen wird auf das Gutachten verwiesen.
Gläubiger: DSL Bank eine Niederlassung der DB Privat und Firmenkundenbank AG, Zeichen: 7431627009/447102, Telefon: 05151 9626546, Fizamt Strausberg, Zeichen: 3064/226/06961EB21 SH,

favouriteLoadingAls Favoriten speichern