Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel
favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Musterfoto von einem Grundstück

Grundstück in 15370 Petershagen

Bebautes Eckgrundstück, teilunterkellertes Hauptgebäude mit Anbauten und Überdachungen (bebaute Fläche ca. 134 m²), diverse Nebengebäude, Lagerschuppen u.ä. (bebaute Fläche insgesamt ca. 124 m²), Bausubstanz jeweils ohne Wertigkeit im gewöhnlichen Geschäftsverkehr, von Abbruch/Freilegung ist auszugehen. Es liegt jahrelanger Leerstand vor. Das Grundstück ist verwildert, Sturmschäden sind vorhanden. Lage: Müllerstraße 27, 15370 Petershagen/Eggersdorf
Gläubiger: Privatperson, daher keine Veröffentlichung der persönlichen Daten (auch nicht auf telefonische oder persönliche Nachfrage), Prozeßbevollmächtigte/r: RA Pontani, Riemeisterstraße 9, 14169 Berlin, Zeichen: A 23061 Z 04615, Telefon: 030 8822324, (Für vorstehende Angaben wird keine Gewähr übernommen),

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Beispiel-Umriss eines Einfamilienhaus

Einfamilienhaus in 15366 Neuenhagen bei Berlin

Erbbaurecht in Form eines massiven Einfamilienhauses, Baujahr 2004, nicht unterkellert, Spitzboden nicht ausgebaut; EG: 3 Zimmer, Bad, HWR, Küche, Flur, Wintergarten, Wohn-/Nutzfläche ca. 85 m², Carport, Schuppen, keine eigene Heizungsanlage, Gaszentralheizung und Warmwasserversorgung über Wärmevertrag mit EWE.
Gläubiger: Fizamt Strausberg, Ansprechpartner: Herr Kaus, Telefon: 03341 342 1327, Zeichen: 3064/237/04584EB 2 Im, Sparkasse MOL, Ansprechpartner: Frau Saeling, Telefon: 03341 3402547, Zeichen: KSK MOL,

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Beispiel-Umriss eines Einfamilienhaus

Einfamilienhaus in 16227 Eberswalde

Bebaut mit einem Einfamilienhaus (Doppelhaushälfte, eingeschossig, geringfügig unterkellert), Baujahr 1935, Anbau 1985, 1990er Jahre Umbau und Erweiterung Nebengebäude (ehemals Stallgebäude/Garage), Modernisierungen ab 1993, Wohnfläche ca. 165 m². Lage: Käthe-Niederkirchner-Straße 11, 16227 Eberswalde
Gläubiger: Privatperson, daher keine Veröffentlichung der persönlichen Daten (auch nicht auf telefonische oder persönliche Nachfrage), (Für vorstehende Angaben wird keine Gewähr übernommen),

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Beispiel-Umriss eines Mehrfamilienhaus

Mehrfamilienhaus in 15345 Rehfelde

Bebaut mit
– Wohnhaus aus 1910, unterkellert, ausgebautes Dachgeschoss, geschätzte Wohn- bzw. Nutzfläche ca. 441 m², teilvermietet.
Souterrain (Raumhöhe ca. 2,38 m bis 2,45 m): Heizung, Bad, zwei Flurbereiche, Küche sowie weitere Aufenthalts- und Lagerräume
Hochparterre (Raumhöhe ca. 2,95 m): Flur, Bad, 5 weitere Räume inklusive Küche
Dachgeschoss (Raumhöhe ca. 2,35 m bis 2,45 m): Flur, zwei Bäder, Saunabereich, 5 weitere Räume
Spitzboden (Abseiten teilweise ca. 0,75 m Raumhöhe, im Firstbereich ca. 2,45 m): Über Ausklapptreppe erreichbar, keine räumlichen Abtrennungen vorhanden
– Stall, Baujahr vor 1900, bebaute Fläche ca. 219 m²
– Scheune, Baujahr vor 1900, bebaute Fläche ca. 312 m²

Bebaut mit
– Stall, Baujahr vor 1900, bebaute Fläche ca. 409 m², teilvermietet
– Scheune, Baujahr vor 1900, bebaute Fläche ca. 300 m²
– Carport, Baujahr nach 1900, bebaute Fläche ca. 50 m²
Gläubiger: Privatperson, daher keine Veröffentlichung der persönlichen Daten (auch nicht auf telefonische oder persönliche Nachfrage), Prozeßbevollmächtigte/r: Rechtsanwaltskanzlei Zink, Frankfurter Allee 41, 10247 Berlin, Zeichen: 60/20 Z/wa, Telefon: 030 46793150, (Für vorstehende Angaben wird keine Gewähr übernommen),

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Beispiel-Umriss eines Einfamilienhaus

Einfamilienhaus in 15806 Zossen

Freistehendes, 1 ½-geschossiges Einfamilienhaus in massiver Bauweise, voll unterkellert. KG: nur Innenzugang, Flur, HAR, Lageräume, Hobbyräume. EG: Diele, Küche, Wohnraum, Bad. DG: Flur, 4 Wohnräume, Bad. Wohnfläche: ca. 100 qm. Baujahr: 1997 lt. Angabe.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Brauner Gerichtshammer

sonstiges in 15562 Rüdersdorf

Unbebautes Grundstück, Fläche der Forstwirtschaft. Die Grundstücke sind Bestandteil von zusammenhängenden Waldflächen ohne klar erkennbare Grundstücksgrenzen. Lage teilweise an verlängerter Woltersdorfer Straße, 15562 Rüdersdorf (im Südwestteil von Rüdersdorf, außerhalb der im Zusammenhang bebauten Fläche). Die nähere Beschreibung kann dem beim Amtsgericht Strausberg (Zimmer 17) vorliegenden Gutachten, nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung zu den Sprechzeiten entnommen bzw. kopiert werden.
Gläubiger: Bankhaus C.L. Seeliger, vertreten durch persönlich haftende Gesellschafter, Lange Herzogstraße 63, 38300 Wolfenbüttel, Ansprechpartner: Herr Raschke, Telefon: 05331 880061,

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Brauner Gerichtshammer

sonstiges in 03205 Calau

Öffentliche Verkehrsflächen, teilweise genutzt als Gehweg, Parkbucht und Straßenfläche. Grundstücke liegen im Bereich eines Bodendenkmals, einer Stellplatzsatzung, einer Straßenausbausatzung und in einem Sanierungsgebiet.
Gläubiger: Rechtsanwalt Zywicki, Tel. 05105/9020

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Brauner Gerichtshammer

sonstiges in 03205 Calau

Teilweise öffentliche Verkehrsfläche (Gehweg), überwiegend vom Gebäude des Nachbargrundstücks überbaut. Das Grundstück liegt im Bereich eines Bodendenkmals, einer Stellplatzsatzung, einer Straßenausbausatzung und in einem Sanierungsgebiet.
Gläubiger: Rechtsanwalt Zywicki, tel. 05105/9020

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Beispiel-Umriss eines Einfamilienhaus

Einfamilienhaus in 15344 Strausberg

Grundstück bebaut mit einer Doppelhaushälfte, Garage, Baujahr ca. 1913, Modernisierung (Dach, Bad, Dachgeschoss, Heizung) 2014/2015, unterkellert, Erdgeschoss und ausgebautes Dachgeschoss, Feuchtigkeitsschäden, Lage im Außenbereich.
Gläubiger: Privatperson, Ansprechpartner: RAin Schütte, Telefon: 033434 15216, Zeichen: 123/19,

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern
Beispiel-Umriss eines Einfamilienhaus

Einfamilienhaus in 15344 Strausberg

Grundstück bebaut mit Doppelhaushälfte, Garage, Bj. ca. 1913, Modernisierung (Dach, Bad DG, Heizung) 2014/2015, unterkellert, EG und ausgebautes DG, Feuchtigkeitsschäden, Lage im Außenbereich Achtung! Versteigerungsgegenstand ist ein 1/3 Anteil in Erbengemeinschaft. Nach den derzeitigen Versteigerungsbedingungen (Stand 11/20) sind diverse Rechte aus Abt. III zu übernehmen.
Gläubiger: Privatperson,Anspr.Partner: RAin Schütte,Tel.: 03343415216,Z: 123/19

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Beispiel-Umriss eines Einfamilienhaus

Einfamilienhaus in 14728 Rhinow

Das Grundstück ist bebaut mit einer selbstgenutzten, teilunterkellerten Doppelhaushälfte (Einfamilienwohnhaus, Wohnfläche ca. 118 m², Baujahr ca. 1930). An der Giebelseite ist ein kleiner Anbau errichtet worden, der als Zugang und als erweiterte Küche genutzt wird. Zwischen 1994 bis 1997 wurden das Dachgeschoss ausgebaut sowie sämtliche Fenster und die Heizungsanlage erneuert.
Gläubiger: Antragsteller: RA Bamböck & Voth, Zeichen: 0360/14/0, Telefon: 03385 5423 0,

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Beispiel-Umriss eines Einfamilienhaus

Einfamilienhaus in 16909 Wittstock

Laut Gutachter: Wohngrundstück 16909 Wittstock OT Christdorf, bebaut mit einem Einfamilienwohnhaus und Nebengelass, Scheunenruine (Baujahr ca. 1900, Modernisierung/Instandsetzung nach 1990 und um 2017). Wohnfläche ca. 128 qm in EG.
Gläubiger: Tel.: 03 39 57 62 90 (Z: 5037418)

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern
Musterfoto von einem Grundstück

Grundstück in 14554 Seddiner See

Das Grundstück ist bebaut mit ehemaligen Flüchtlingsunterkünften und Nebengebäuden. Es ist im Hinblick auf eine unterstellte Folgenutzung als unbebautes (freigelegtes) Grundstück bewertet.
Gläubiger: RAin KonopkaKörner, Brücker Straße 129, 14547 Beelitz, Zeichen: 159/19 KK 06, Telefon: 033204 616383,

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern
Beispiel-Umriss eines Einfamilienhaus

Einfamilienhaus in 15328 Zechin

Grundstück bebaut mit einem massiven Wohnhaus und Nebengebäuden (Stall, Garage, Blechschuppen). Wohnhaus: Baujahr 1930, Erweiterung 1979, Dachumbau/-erweiterung ca. 2018 – aber ohne Baugenehmigung und nur im Rohbau vollendet, teilunterkellert; EG: 3 Zimmer, Küche, Bad, Bruttogrundfläche ca. 90 m²; DG nicht fertiggestellt, 1 Raum ca. 84 m²; Leerstand. Die Abwassersammelgrube für das Wohnhaus befindet sich auf einem Fremdgrundstück.
Gläubiger: BNP Paribas, Ansprechpartner: Frau von Stoephasius, Telefon: 030 885984975,

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Beispiel-Umriss eines Einfamilienhaus

Einfamilienhaus in 16321 Bernau bei Berlin

Grundstück bebaut mit Wohnhaus, Garage und Carport. Laut Bauakte: Baujahr 1996, nicht unterkellert, EG (2 Zimmer, Küche, Bad, Flur, HAR) und DG (2 Zimmer, Bad, Galerie, Balkon), Wohnfläche ca. 110 m².
Gläubiger: Stadt Bernau, Ansprechpartner: Frau Rückert, Telefon: 03338 365226, Zeichen: 38743,

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Beispiel-Umriss eines Gewerbegebäudes

Wohn-/Geschäftshaus in 15936 Dahme

Das Grundstück befindet sich in 15936 Dahme/Mark, Herzberger Chaussee 22. Es ist bebaut mit einem Wohnhaus mit rückwärtigem Anbau und einem Holzpavillon. Das Gebäude (Baujahr um 1900) wurde ehemals gemischt genutzt (Gaststätte/Pensionsbetrieb und Wohnen). Der Holzpavillon (Baujahr 1925) wurde als Restaurant genutzt. Das Zubehör unterliegt nicht der Beschlagnahme. Wohnfläche für das Wohnhaus in Höhe von insgesamt 248,17 m2 in Ansatz gebracht. Der Wohnhaus-anbau und die Holzanbauten werden mit 66,57 m2 bzw. 156,87 m2 Nutzfläche angesetzt.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern