Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel
Musterfoto von einem Grundstück

Grundstück in 08056 Zwickau

Angaben zu lfd. Nr. 1 und 2 unbebautes Grundstück, Strom, Trinkwasser, Erdgas, Telefon liegen an, bauplanungsrechtlich im Innenbereich entsprechend § 34 (2) BauGB, ehemaliges Bergbaugebiet, vor Bauvorhaben sollte die Baugrube auf das Vorhandensein von Spuren alten Bergbaus überprüft werden
Gläubiger: EOS Immobilienworkout GmbH vertr.d. axis RAe GmbH Tel.: 0800/6644460002 Z.: 76508629201 EOS ID 16024 (HWO)

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Musterfoto von einem Grundstück

Grundstück in 34431 Marsberg

Lt. Gutachten handelt es sich um ein Grundstück, bebaut mit einer defekten Windenergieanlage, in Marsberg-Meerhof. Baujahr der Windkraftanlage: 2001, Anlage: defekt, seit mehr als 6 Jahren außer Betrieb. Die Rotorblätter sind demontiert und liegen unterhalb des Turms auf dem Grundstück. Unter normalen marktüblichen Bedingungen kann die Anlage nicht mehr in Betrieb genommen werden. Grundstückswert: ca. 23.400,- €, Rückbaukosten der Anlage: ca. 56.900,- €.

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern
Musterfoto von einem Grundstück

Grundstück in 79189 Bad Krozingen

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um einen Bauplatz (unbebautes Grundstück). Die erschlossene Wohnbaufläche hat eine Grundstücksfläche von 456 m² und liegt ca. ein Meter tiefer als der Gehweg, evtl. ist eine Geländeauffüllung erforderlich. Öffentliche Parkplätze sind im Wohnumfeld vorhanden Der Bebauungsplan schreibt als Nutzung allgemeines Wohngebiet, max. 2 Wohneinheiten sowie Grundflächenzahl 04 vor.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Musterfoto von einem Grundstück

Grundstück in 52445 Titz

Laut Wertgutachten handelt es sich um ein abbruchreifes, unbewohnbares Fachwerkhaus nebst angebauter Scheune und Unterständen in 52445 Titz-Höllen, Postadresse: Kaiserstraße 18 (Grundbuchbezeichnung abweichend: Kaiserstraße 51)

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern
Musterfoto von einem Grundstück

Grundstück in 63864 Glattbach

Wiesengrundstück im Außenbereich von Glattbach,direkt angrenzend an bebautes Gebiet. Bauerwartungsland, aktuell keine Weiterentwicklung zu Bauland absehbar. Über das Grundstück verläuft am südlichen Rand ein Feldweg als Verlängerung der Zufahrtsstraße.

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern
Musterfoto von einem Grundstück

Grundstück in 23560 Lübeck

Die Fläche besteht rechtlich aus zwei Grundstücken.
a) Auf einer 2.789 m² großen Teilfläche befindet sich die Ruine einer Altbebauung. Diese Fläche wird nördlich durch unbebaute Freiflächen begrenzt, die sich bis zum Elbe-Lübeck-Kanal hin erstrecken. Das Areal mit der Ruine liegt etwa 125 m nördlich der Geniner Dorfstraße. Ein Baurecht bzw. Wiederaufbaurecht besteht nicht; Bestandsschutz ist nicht mehr vorhanden.

b) Eine 202 m² große Teilfläche (rechtlich separates Grundstück) dient als langgezogene, schmale Fläche nur der Zuwegung. Dieser Geländestreifen ist nur über das südlich gelegene, bebaute Grundstück Geniner Dorfstraße 38 erreichbar. Dort besteht ein Wegerecht.
Gläubiger: Hansestadt Lübeck Stadtkasse, Herr Ansorge, Tel. 0451 122 2150,

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern
Musterfoto von einem Grundstück

Grundstück in 06636 Laucha

Es handelt sich um ein massives, zweigeschossiges Gebäude, offenbar ohne Unterkellerung und ausgebautes Dachgeschoss, Baujahr um 1882, schlechter baulicher Zustand, nur Außenbesichtigung möglich.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Musterfoto von einem Grundstück

Grundstück in 06862 Dessau-Roßlau

Laut Wertgutachten handelt es sich auf Grund Begutachtung ohne Zutritt zum Grundbesitz um ein Baugrundstück mit Außen- und Nebenanlagen (Nebengebäude in Massivbauweise aus Altbestand) im Sanierungsgebiet „Nördliche Mühlenstraße“; gelegen: Mühlenstr. 43, 06862 Dessau-Roßlau Ortsteil Roßlau
Gläubiger: Stadt DessauRoßlau, Tel.Nr.: 0340/2042225, Az.: ZVST20200003

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Musterfoto von einem Grundstück

Grundstück in 33039 Nieheim

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in 33039 Nieheim. Laut Wertgutachten handelt es sich um 2 unbebaute, „verwilderte“ Grundstücke, die eine wirtschaftliche Einheit bilden. Sie sind lediglich als „Arrondierungsfläche“ zu betrachten und baulich alleine nicht nutzbar. Das Wertgutachten gilt in diesem Verfahren für die Grundstücke BV 5 (Nieheim Flur 15 Flurstück 787) und BV 6 (Nieheim Flur 15 Flurstück 792) – weiteres Verfahren 5 K 7/20 – bestrangig betr. Gläubigerin: Stadt Nieheim, Frau Noll; Tel: 05274-982-136 (AZ: 1290843) Es sind weitere betr. Gläubiger vorhanden.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Musterfoto von einem Grundstück

Grundstück in 30855 Hannover

Grundstücksgröße ca. 672 m²
Besonderheiten: Das Wertermittlungsobjekt, eine ehemalige Doppelhaushälfte, stürzte laut Bauakte 1997 ein, Gebäudereste wurden danach abgerissen. Nach dem Abbruch des Wohnhauses sind teilweise noch einfache Nebengebäude und ein Bauwagen vorhanden. Zwischen dem Bauwagen und den Nebengebäuden befindet sich ein Lagerplatz. Das Grundstück ist vollständig eingewachsen und verwildert. Im Fall einer wie auch immer geplanten Nutzung des Grundstücks, erscheint es notwendig, auch die baulichen Nebenanlagen abzubrechen und das gesamte Grundstück freizulegen.

Laut Bauakteneinsicht und fernmündlicher Auskunft der Bauverwaltung der Stadt Langenhagen wird für das Wertermittlungsobjekt § 35 Außenbereich zum Wertermittlungsstichtag bestätigt, es handelt sich um ein Grundstück mit Nutzung als “Freifläche” und ist daher laut Auskunft nicht bebaubar. Zur Überprüfung einer ggf. möglichen Bebaubarkeit wäre zur Rechtssicherheit eine Bauvoranfrage erforderlich, die jedoch nach aktuellem Planungsrecht laut Auskunft der Bauverwaltung mit einem negativen Bescheid abgelehnt werden würde. Eine bauliche Nutzung des Grundstücks erscheint nach der Rechtslage laut Auskunft der Bauverwaltung nicht möglich.

Besichtigung: durch Sachverständige am 18.03.2020

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern
Musterfoto von einem Grundstück

Grundstück in 71711 Murr

Unbebautes Wohnbaugrundstück (Bauplatz), nahezu ebenerdig, nach Nordosten leicht abschüssig, ungleichmäßiger Grundstückszuschnitt, annähernd trapezförmig.
Gläubiger: RAe Dennig & Kollegen, Telefon: 0721 2044000, Aktenzeichen: 2835/2019R6JH,

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern
Musterfoto von einem Grundstück

Grundstück in 66957 Kröppen

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein als Gebäude- und Freifläche genutztes, unbebautes Grundstück. Die Grundstücksfläche beträgt 779 m². Der Entwicklungszustand (Grundstücksqualität) wird als baureifes Land eingestuft. Das Grundstück ist bezüglich der Beiträge und Abgaben für Erschließungseinrichtungen nach BauGB und KAG abgabenfrei. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Grundstück eigen genutzt.

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern