Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel

Wohn-/Geschäftshaus in 02997 Wittichenau

zu lfd. Nr. 2. Grundstück bebaut mit einem Wohn- und Geschäftshaus und einen Lageranbau gelegen in 02997 Wittichenau OT Brischko, Gewerbepark 33 zu lfd. Nr. 3. Arrondierungsfläche gelegen in 02997 Wittichenau OT Brischko, Gewerbepark 33
Gläubiger: Ostsächsische Sparkasse Dresden, AZ: 0210226, Tel.: 0351 455 12543

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Wohn-/Geschäftshaus in 17121 Loitz

Das Grundstück ist mit einem einseitig angebauten, nicht unterkellerten, ein- bis zweigeschossigen Wohnhaus mit teilausgebautem Dachgeschoss bebaut. Das (Ursprungs-)Gebäude wurde um 1900 (oder früher) errichtet. 1997 erfolgten Modernisierungsmaßnahmen und der Wohnhausanbau (zur Gartenstraße). Im Erdgeschoss befindet sich ein Ladengeschäft mit rd. 79 m² Nutzfläche. Der rückwärtige Bereich des Erdgeschosses sowie Ober- und Dachgeschoss werden zu Wohnzwecken genutzt (rd. 188 m²). Zusätzlich ist ein Garagebau vorhanden.
Gläubiger: DZ Hyp AG, Frau Vuik, Tel. 040 3334 2332,

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern

Wohn-/Geschäftshaus in 06792 Sandersdorf-Brehna

Objektbeschreibung laut Gutachten: Wohn-/Geschäftshaus – (wahrscheinlich) nicht unterkellert, dreigeschossig, Flachdach und ein eingeschossiger Vorbau; Lagerhalle – (wahrscheinlich) nicht unterkellerte Halle; Nebengebäude – nicht unterkellert, eingeschossig, Flachdach Nach dem äußeren Anschein normaler dem Alter des Gebäudes entsprechender baulicher Zustand. Aufgrund der fehlenden Innenbesichtigung kann zu Unterhaltungsstau und Renovierungsbedarf keine Angaben gemacht werden. Wahrscheinlich befindet sich im Erdgeschoss eine Büroeinheit und in den darüber liegenden Geschossen Wohneinheiten. Grundrisse lagen nicht vor.
Gläubiger: AZV „Westliche Mulde“, Herr Block, Tel.: 03493/3020

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern

Wohn-/Geschäftshaus in 19399 Neu Poserin

Das Versteigerungsobjekt ist bebaut mit einem freistehenden, unterkellerten, zweigeschossigen Gutshaus. Das Gebäude wurde um 1850 errichtet und umfasst eine Wohn-/Nutzfläche von geschätzt 714 m². Eine Komplettsanierung ist erforderlich. Das Gebäude steht unter Baudenkmalschutz.

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern

Wohn-/Geschäftshaus in 72514 Inzigkofen-Vilsingen

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein ehemaliges Wohn- und Ökonomiegrundstück bestehend aus Wohn- und Ökonomiegebäude und Nebengebäude (Schweinestall). Hauptgebäude: Das Hauptgebäude wurde vor 1900 in Mischbauweise errichtet, es besteht aus UG, EG, OG und zu Wohnzwecken ausgebautem DG. Die Wohnflächen belaufen sich auf ca. 66,22 m² im EG, ca. 87,35 m² im OG. Weiterhin verfügt das EG über eine Nutzfläche von ca. 224,67 m² (Ausstellung, Verkauf, Lager und Geräte). Ab ca. Anfang der 1990er- Jahre wurden verschiedene Umnutzungsmaßnahmen vorgenommen. So hat man z.B. die straßenseitige Längsfassade verändert, Erdgeschossteile des ehemaligen Ökonomieteils des Hauptgebäudes wurde in Lager-, Ausstellungs-, Lagerräume umgenutzt. Trotzdem hat sich die Grundfunktionalität wenig verändert. Im Hauptgebäude und im Nebengebäude sind weiterhin Stallböden sichtbar. Rund 2/3 der Raumkubatur des Hauptgebäudes sind nicht ausgebauter Gewölbekeller, nicht ausgebautes Dachgeschoss, quasi nicht v
Gläubiger: Commerzbank AG, GRM Intensive Care, Privatkunden Individual WO Süd Team 3, Unionstr. 3, 59057 Hamm
, Gz.: 4711246685ThK
, (Frau Mendoza Sanchez 0621/1792530)

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Wohn-/Geschäftshaus in 32816 Schieder-Schwalenberg

Laut Wertgutachten handelt es sich um ein Wohn/Geschäftshaus bestehend aus 3 Gebäudeteilen nebst Kfz-Stellplatz. Fiktives Baujahr des ersten Gebäudeteils nebst eingeschossigen Anbau als Teil des Gebäudeteils 2: 1940. Das genaue Baujahr ist nicht bekannt. Es wird auf Anfang des 20.Jahrhunderts (ca. 1910) geschätzt. Im Jahr 1937 wurde der eingeschossige Anbau des Gebäudeteils 2 vergrößert. Im Jahr 1961 erfolgte der eingeschossige Anbau (Gebäudeteil 3) an den Gebäudeteil 2. Im Jahr 1963 wurde der eingeschossige Gebäudeteil 2 vergrößert und aufgestockt zu einem zweigeschossigen Gebäude. Auf dem Grundstück und in den baulichen Anlagen des Bewertungsobjektes befindet sich außergewöhnlich viel Unrat und Müll. Es besteht ein gravierender Instandhaltungs- und Modernisierungsstau seit 25 Jahren.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Wohn-/Geschäftshaus in 06749 Bitterfeld-Wolfen

Gemischt genutztes Grundstück mit einem vollunterkellerten Mehrfamilienhaus und Lagerhallen. Geschätzte Wohnfläche ca. 308 m².
Gläubiger: AZV Westliche Mulde in Bitterfeld, Herr Block, Telefon: 03493 3020, Aktenzeichen: Blo/1103473, RA Tampier in Braunschweig, Telefon: 0531 71092, Aktenzeichen: 5106/17 T06 DF,

favouriteLoadingAls Favoriten speichern