Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel

Gewerbe in 47167 Duisburg

Das Grundstück liegt im Ortsteil Neumühl des Stadtbezirks Hamborn im Bereich des Gewerbegebietes „Theodor-Heuss-Straße“. Es ist mit einer ca. im Jahr 2000 errichteten Gewerbehalle bebaut, die Büro-, Lager und Sozialflächen umfasst. Zudem bestehen eine Betriebsleiterwohnung und eine Doppelgarage. Das Grundstück hat eine Größe von 2089 m² . Die Nutzfläche der in Leichtbauweise unterteilten Halle bemisst sich auf insgesamt ca. 377 m² (Hallenteil 1 ca. 166,95 m² , Hallenteil 2 ca. 210,48 m² ). Die Wohnfläche bemisst sich auf ca. 151 m² . Der bauliche Allgemeinzustand ist durchschnittlich. Stellenweise besteht Instandhaltungsstau.
Betr. Gläubigerin ist eine Behörde, daher hier keine näheren Angaben!!!

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Einfamilienhaus in 47228 Duisburg

Laut Wertgutachten: Das Gutachten behandelt ein Erbbaurecht in Rheinhausen-Hochemmerich, das mit einem Einfamilienhaus bebaut ist. Dabei handelt es sich um einen im Jahr 1987 errichteten, II-geschossigen und unterkellerten Baukörper. Der Ausbaugrad des Dachgeschosses blieb unklar. Die Wohnfläche bemisst sich auf ca. 91 m² . Die Grundrisse sind zweckmäßig. Das Objekt befand sich zum Stichtag dem äußeren Anschein nach in einem stark vernachlässigten Gesamtzustand. Eine Innenbesichtigung war nicht möglich. Zur Liegenschaft gehören zudem eine Garage nebst einem anteiligen Erschließungsweg. Für die Erteilung des Zuschlags ist die Zustimmung des Grundstückseigentümers erforderlich.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Mehrfamilienhaus

Mehrfamilienhaus in 47229 Duisburg

Laut Wertgutachten: Es handelt sich um ein im Ortsteil Friemersheim (Siedlung Borgschenhof) 1937 errichtetes, gereihtes II-geschossiges Wohnhaus mit Unterkellerung und vermutlich teilausgebautem Dachgeschoss. Die Grundstücksgröße beträgt 270 m² . Nach Aktenlage umfasste das Objekt ursprünglich fünf Einheiten. Es ist davon auszugehen, dass Wohnungen zusammengefasst wurden und die Wohnung im EG vermutlich nicht voll ausgebaut ist. Die Gesamtmietfläche bemisst sich auf ca. 248,62 m² . Eine Innenbesichtigung war nicht möglich. Im Rahmen der stark eingeschränkten Besichtigungsmöglichkeiten war bereits Instandhaltungsrückstau erkennbar. Die Liegenschaft vermittelte einen vernachlässigten Gesamteindruck.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 47055 Duisburg

Laut Wertgutachten liegt die Wohnung im 3. Obergeschoss links eines zweiseitig angebauten, unterkellerten , IV-geschossigen ausschließlich zu Wohnzwecken genutzten Mehrfamilienhauses (Baujahr 1972). Die Wohnung besteht aus 3 Zimmern, Küche, Diele, Flur, Bad, Loggia, Abstellraum und Kellerraum und hat eine Größe von ca. 81 m² . Die Wohnung wurde modernisiert und vermittelt einen ansprechenden Eindruck. Die Wohnung wurde zum Stichtag ( 08.04.2020) eigengenutzt. Die Garage befindet sich in der Tiefgarage unter der Nikolaistr. 1, ist massiv, mit Betonboden und hat ein Schwingtor aus Stahl mit Maschendraht.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 47053 Duisburg

Laut Wertgutachten handelt es sich um eine Eigentumswohnung in einem ca. im Jahr 1910 in Duisburg-Hochfeld errichteten, beidseitig angebauten, IV-geschossigen Mehrfamilienwohnhaus mit Unterkellerung, ausgebauten Dachgeschoss und rückseitig angeordneten Loggien. Die Aufteilung nach dem Wohnungseigentumsgesetz (WEG) erfolgt im Jahr 1995 in 5 Wohnungen. Die ca. 83 m² große Wohnung im Erdgeschoss unterteilt sich gemäß Aufteilungsplan in 3 Zimmer, Küche, Diele, Bad, Loggia und wurde zum Stichtag durch den Eigentümer und Familienangehörige bewohnt. Eine Innenbesichtigung der Wohnung war nicht möglich. Am Gemeinschaftseigentum besteht stellenweise Instandhaltungsrückstau. Bietinterressenten wird dringend empfohlen, die wirtschaftliche Situation der Eigentümergemeinschaft vorab bei der WEG-Verwaltung zu erfragen.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

sonstiges in 47226 Duisburg

Laut Wertgutachten: Es handelt sich um ein ca. 1904 erbautes Reiheneckhaus in 47226 Duisburg – Rheinhausen (Hochemmerich) nebst einer Garage. Die Wohnfläche beträgt ca. 105,31 qm. Es bestehen Mängel und Schäden.
Kontaktdaten d. betr. Gläubigers: Tel-Nr. 040-3683-3116, zu 6384679007

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Mehrfamilienhaus

Mehrfamilienhaus in 47167 Duisburg

Laut Wertgutachten: Es handelt sich um ein Erbbaurecht an einem mit einem Zweifamilienwohnhaus bebauten Grundstück in 47167 Duisburg – Neumühl. Das Haus wurde ursprünglich ca. 1909 errichtet und in der Vergangenheit laufend modernisiert. Die Wohnfläche beträgt insgesamt ca. 144 qm.
Kontaktdaten des Antragstellers – hier Vertreter -: Tel-Nr. 0203-55582-0, zu 197/20

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 47198 Duisburg

Laut Wertgutachten: Es handelt sich um eine Eigentumswohnung in einer 1969 errichteten, voll unterkellerten, VI-VIII-geschossigen Wohnanlage in einfacher Wohnlage von Duisburg Homberg-Hochheide. Die Wohnung unterteilt sich gemäß Aufteilungsplan in Wohnen, Schlafen, Küche, Diele, Bad, Abstellraum und Loggia. Die Größe bemisst sich auf ca. 50 m2. Die Wohnung war zum Wertermittlungsstichtag seit mehreren Jahren leer stehend. Eine Innenbesichtigung war nicht möglich. Das Gemeinschaftseigentum vermittelte einen durchschnittlich gepflegten, baujahrtypischen Gesamteindruck.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Mehrfamilienhaus

Mehrfamilienhaus in 47239 Duisburg

Es handelt sich um ein überwiegend zu Wohnzwecken genutztes 3-geschossig Mehrfamilienhaus mit einer Büroeinheit im Kellergeschoss / Souterrain. Baujahr 1972. Überwiegend bauzeittypischgeprägter Erhaltungszustand mit Mängeln und Schäden. Dazu gehören 13 in massiver Fertigbauweise errichtete Garagen. Gesamtwohnfläche: 569,94 qm.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Wohn-/Geschäftshaus in 47119 Duisburg

Es handelt sich um ein ca. 1901 in 47119 Duisburg-Ruhrort errichtetes, überwiegend zu Wohnzwecken genutztes Wohn- und Geschäftshaus mit Unterkellerung und ausgebautem Dachgeschoss. Die Grundstücksgröße beträgt 200 qm. Das Gebäude umfasst im Erdgeschoss zwei Ladenlokale und sechs Wohneinheiten in den Obergeschossen. Das Gebäude steht seit längerer Zeit leer. Die Nutzfläche der Ladenlokale sowie die Wohnfläche bemessen sich insgesamt ca. 554 qm. Das Gebäude wurde in einigen Gewerken modernisiert. Der erste äußere Eindruck spiegelt die Verhältnisse im Inneren des Gebäudes nicht wider. Es bestehen erhebliche Baumängel und Bauschäden. Sämtliche Einheiten befinden sich in einem nicht bewohnbaren bzw. nutzbaren Zustand. Betr. Gläubigerin ist eine Behörde, daher hier keine näheren Angaben!!!

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 47198 Duisburg

Laut Wertgutachten: Es handelt sich um eine Eigentumswohnung in einem 1974 errichteten, 20-geschossigen Wohnhochhaus im Ortsteil Homberg-Hochheide. Das Objekt umfasst 320 Einheiten. Es besteht eine hohe Leerstandsquote. Es sind zahlreiche Zwangsversteigerungsverfahren anhängig. Die gegenständliche Wohnung unterteilt sich gem. Aufteilungsplan in Flur 1, Wohnraum, Küche mit Essplatz, Kinderzimmer, Schlafzimmer, Abstellraum, Flur 2, WC, Bad, Balkon und verfügt über eine Größe von ca. 84 m2. Der Wohnanlage wurden in der Vergangenheit brandschutztechnische Maßnahmen auferlegt, die inzwischen überwiegend umgesetzt sein sollen. Weitere Maßnahmen zur Sanierung des Gemeinschaftseigentums (z. B. Asbestsanierungen) waren zum Stichtag noch nicht vollständig ausgeführt.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 47166 Duisburg

Laut Wertgutachten: Es handelt sich um zwei Eigentumswohnungen in 47166 Duisburg-Obermarxloh. Bei der Liegenschaft handelt es sich um ein dreigeschossiges, beidseitig angebautes überwiegend zu Wohnzwecken genutztes Wohn- und Geschäftshaus. Die Liegenschaft wurde ursprünglich ca. 1900 errichtet und ca. 1972 umgebaut bzw. durch einen Anbau erweitert. Die Wohnungsgröße bemisst sich auf je ca. 50 qm. Die Aufteilung gemäß Wohnungseigentumsgesetz (WEG) erfolgte im Jahr 2000. Hierbei wurden insgesamt 22 Sonder- und Teileigentume gebildet. Der bauliche Zustand des Gemeinschaftseigentums erschien altersangemessen. Die gegenständliche Wohnung konnte nicht besichtigt werden. Kontaktdaten des betr. Gläubigers: Tel-Nr. 02841-206-2240, zu LEM/1100591060

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Mehrfamilienhaus

Mehrfamilienhaus in 47166 Duisburg

Laut Wertgutachten: Es handelt sich um ein in einfacher Wohnlage von 47166 Duisburg-Bruckhausen ca. 1903 errichtetes, zweigeschossiges Wohnhaus mit Unterkellerung und ausgebautem Dachgeschoss. Die Grundstücksgröße beträgt 427 qm. Es bestehen augenscheinlich drei Wohneinheiten. Die Wohnfläche bemisst sich auf insgesamt ca. 146 qm (EG ca. 51 qm, OG ca. 51 qm und DG ca. 44 qm). Die Liegenschaft vermittelte einen durchschnittlich bis mäßig gepflegten Gesamteindruck. Eine Innenbesichtigung war nicht möglich. Stellenweise war im Rahmen der Außenbesichtigung Instandhaltungsrückstau erkennbar.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Einfamilienhaus in 47228 Duisburg

Das Gutachten behandelt ein freistehendes, im Hinterland erbautes Einfamilienhaus im Ortsteil Bergheim (Winkelhausen). Die Bewertung erfolgt fast ausschließlich nach Aktenlage, da ein Zutritt zum Grundstück untersagt wurde. Demnach handelt es sich um ein ursprünglich ca. 1860 errichtetes Gebäude, welches um 1988 im Landhausstil umfassend modernisiert wurde Die Größe des Hausgrundstücks beträgt 1.024 m² . Die Wohnfläche wird grob überschlägig mit 280 m² geschätzt. Grundrisse standen nicht zur Verfügung . Beheizt wird das Haus vermutlich über eine Elektrofußbodenheizung und Nachtspeicheröfen. Die Abwasserentsorgung erfolgt über ein Dreikammersystem, das regelmäßig abgepumpt werden muss. Es besteht eine besondere Erschließungssituation. Das Grundstück ist mit einem Wegerecht und mit einer Baulast belastet. Zur Liegenschaft gehören eine Fertiggarage und anteilige Wegeflächen an einem Garagenhof. Über den Zustand des Hauses können keine Aussagen getroffen werden.
Betreibender Gläubiger: Tel.Nr.: 0203/2815-823234, Zeichen: 23207Scheidecker

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 47138 Duisburg

Laut Wertgutachten handelt es sich um drei Eigentumswohnungen – 47138 Duisburg-Obermeiderich, Gartroper Str. 54 – in einer III-geschossigen Mehrfamilienhausanlage mit Unterkellerung und ausgebauten Dachgeschossen (Bj. 1937). Die Liegenschaft wurde aufgeteilt gemäß Wohnungseigentumsgesetz (WEG) in insgesamt 12 Sondereigentume Gartroper Str. 52,54,56,58.
Sondereigentum Nr. 4: Die vermietete Wohnung unterteilt sich in 3 Zimmer, Küche, Diele, Küche, Flur und Bad. Die Größe bemisst sich auf ca. 55,68 m². Eine Innenbesichtigung war nicht möglich.
Sondereigentum Nr. 5: Die vermietete Wohnung unterteilt sich in 3 Zimmer, Küche, Diele, Küche, Flur und Bad und befand sich zum Stichtag in einem durchschnittlichen Gesamtzustand. Die Größe bemisst sich auf ca. 63,69 m².
Sondereigentum Nr. 6: Die vermietete Wohnung unterteilt sich in 3 Zimmer, Küche, Diele, Küche, Flur und Bad. Die Größe bemisst sich auf ca. 63,93 m². Eine Innenbesichtigung war nicht möglich.

Kontaktdaten des betr. Gläubigers: Tel-Nr., 0203-4567-2067, zu 270/115897 G1

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Gewerbe in 47226 Duisburg

Es handelt sich um ein Teileigentum (Gaststätte mit Kegelbahnen im Kellergeschoss) in einem 1967 in Rheinhausen-Hochemmerich errichteten, beidseitig angebauten, IV-geschossigen Mehrfamilienhaus mit Hofdurchfahrt. Die Aufteilung nach WEG (Wohnungseigentumsgesetz) erfolgte im Jahr 1977 in insgesamt 36 Sonder- und Teileigentumen (1 Gaststätte, 23 Wohnungen und 12 Garagen). Das zu bewertende Teileigentum unterteilt sich gem. Aufteilungsplan in Gaststätte (Schankraum mit Theke, Küche, Speiseraum), sechs Kegelbahnen, sowie einen Tiefkeller mit Bierkeller, einen Vorratskeller und einen Vorkühlraum. Die Aufteilung weicht in der Örtlichkeit aufgrund innerer Umbauten im Detail ab. Der Betrieb stand zum Stichtag still. Das Objekt war noch nicht vollständig geräumt. Gemäß ungeprüfter Auskunft der Eigentümerin befinden sich vier der sechs Kegelbahnen in funktionsfähigem Zustand. Eine Kegelbahn wurde zu Lagerzwecken genutzt.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 47137 Duisburg

Es handelt sich um eine Eigentumswohnung in 47137 Duisburg-Obermeiderich in einem dreigeschossigen Mehrfamilienwohnhaus mit Unterkellerung und ausgebautem Dachgeschoss. Die Liegenschaft ist Bestandteil einer 1994 unter Denkmalschutz gestellten Siedlung, die zwischen 1906 und 1911 errichtet wurde. Die Aufteilung des Hauses in insgesamt 4 Eigentumswohnungen erfolgte im Jahr 1995. Mindestens eine Wohnung des Hauses stand zum Wertermittlungsstichtag augenscheinlich leer. Die gemeinschaftlichen Flächen vermitteln einen vernachlässigten Gesamteindruck. Es besteht Instandhaltungsstau. Die gegenständliche Wohnung unterteilt sich gemäß Aufteilungsplan in Flur, Wohnraum, Bad, Küche/Essraum und Schlafzimmer. Die Größe bemisst sich auf ca. 56 qm. Eine Innenbesichtigung der vermieteten Wohnung war nicht möglich. Betreibender Gläubiger: Tel.Nr.: 0341/22525-20, Zeichen: 101416/12/0 Ignatjuk/West/DM

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Grundstück in 47139 Duisburg

Es handelt sich um ein unbebautes, brachliegendes Reihengrundstück in unmittelbarer Rheinnähe. Das Grundstück ist bis zu einer Tiefe von ca. 30 m rechteckig geschnitten; darüber hinaus trapezförmig. Es liegt in einem überschwemmungsgefährdeten Gebiet. Auf Grund der Datenschutzbestimmungen kann eine Bekanntgabe der betreibenden Gläubiger nicht erfolgen. Dies geht nur mit vorheriger Zustimmung der Gläubiger. Die Zustimmung liegt nicht vor.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Einfamilienhaus in 47239 Duisburg

Es handelt sich um ein ca. 1954 in Duisburg-Rumeln-Kaldenhausen errichtetes, I-geschossiges Einfamilienhaus mit teilausgebautem Kellergeschoss, ausgebautem Dachgeschoss und ausgebautem Spitzboden. 1994 wurde das Objekt um einen I-geschossigen, unterkellerten Anbau erweitert. Zudem bestehen ein Geräteschuppen und eine Garage. Zu den Außenanlagen gehören ein Außenschwimmbad, eine Außensauna sowie ein Gartenhaus. Die Grundstücksgröße beträgt 1.700 m² . Die Wohnfläche bemisst sich im EG und Dachgeschoss nebst Anbau auf insgesamt ca. 178 m² zzgl. der Fläche im Spitzboden. Das Gebäude wurde seit dem Jahr 2010 umfassend modernisiert. Die Ausstattung ist in Teilen überdurchschnittlich. Die Liegenschaft vermittelt einen gepflegten Gesamteindruck.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 47198 Duisburg

Es handelt sich um eine Eigentumswohnung in einem 1974 errichteten, 20-geschossigen Wohnhochhaus im Ortsteil Homberg-Hochheide. Das Objekt umfasst 320 Einheiten. Es besteht eine hohe Leerstandsquote. Es sind zahlreiche Zwangsversteigerungsverfahren anhängig. Die gegenständliche Wohnung unterteilt sich gem. Aufteilungsplan in Flur 1, Wohnraum, Küche mit Essplatz, Kinderzimmer, Schlafzimmer, Abstellraum, Flur 2, WC, Bad, Balkon und verfügt über eine Größe von ca. 84 m² . Der Wohnanlage wurden in der Vergangenheit brandschutztechnische Maßnahmen auferlegt, die inzwischen überwiegend umgesetzt sein sollen. Weitere Maßnahmen zur Sanierung des Gemeinschaftseigentums (z. B. Asbestsanierungen) waren zum Stichtag noch nicht vollständig ausgeführt. Auf Grund der Datenschutzbestimmungen kann eine Bekanntgabe der betreibenden Gläubiger nicht erfolgen. Dies geht nur mit vorheriger Zustimmung der Gläubiger. Die Zustimmung liegt nicht vor.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern