Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel

Einfamilienhaus in 79211 Denzlingen

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um eine Doppelhaushälfte in Erbbaurecht, das Erbbaurecht-Grundstück Flurstück 6791 und Stellplätze auf Flurstück 6791/2. Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte. Das voll unterkellerte Wohngebäude wurde ca. 1965 errichtet und hat ein zu Wohnzwecken ausgebautes Dachgeschoss. Die Wohnfläche beträgt ca. 111 m² und die Nutzfläche im KG ca. 59 m². Es besteht ein erheblicher Instandhaltungsrückstand. Nutzungseinheiten / Raumaufteilung: Kellergeschoss: Waschraum, Heizung, Flur, Keller, Zimmer. Erdgeschoss: Küche, Windfang, WC, Wohnen, Essen, Flur. Dachgeschoss: Bad/ WC, Flur, Zimmer 1, Zimmer 2 (Kammer), Zimmer 3. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen leer stehend.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Mehrfamilienhaus

Mehrfamilienhaus in 79183 Waldkirch

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus. Das Objekt konnte vom Gutachter in Teilen nur von außen besichtigt werden, nicht besichtigt werden konnte das Dachgeschoss. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u.a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte. Das unterkellerte, denkmalgeschützte Dreifamilienhaus wurde ca. im 18. Jahrhundert in Holzfachwerkbauweise, der Anbau in Holzrahmenbauweise errichtet. Ab ca. 2015 erfolgte eine Komplettsanierung. Das Dachgeschoss ist ausgebaut. Die Wohnfläche beträgt ca. 263 m². Der Zustand wird als baualtersgemäß, innen mit erforderlichen Restarbeiten beschrieben. KG: Flur, Abstellen Fahrräder, Keller, Garage, Gartengeräte, Gartendurchgang. EG: Wohnen/Kochen/Essen, Flur, Zimmer 1, Zimmer 2, WC, Bad. OG: Flur, Schlafen, Diele, Wohnen/Essen/Kochen, Bad, Gäste/Büro. DG: Flur, Gast, Diele, Wohnen/Essen/Kochen, Bad, Schlafen. Dachspitz: Speicher. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Gebäude t
Gläubiger: Sparkasse Freiburg nördlicher Breisgau; zu Zeichen: OE5002513;
, Sachbearbeiter: Herr Ziegler

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Einfamilienhaus in 79211 Denzlingen

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Garage. Bei dem Wohnhaus handelt es sich um ein voll unterkellertes Reihenmittelhaus als Einfamilien-Wohnhaus, Baujahr ca. 1988. Es ist zweiseitig auf seiner Nordwest- und Südostseite angebaut und verfügt über ein Erdgeschoss sowie ein vollständig ausgebautes Dachgeschoss. Es ist giebelseitig in Richtung Nordwest-Südost ausgerichtet. Der Hauseingang befindet sich auf der Nordostseite und ein separater Kellerzugang auf der Südwestseite. Auf der nordöstlichen Gebäudeseite befindet sich eine Dachabschleppung für die Garage, welche teilweise in das Wohnhaus integriert ist und zum Teil auskragt. Die Wohnfläche beträgt ca. 173 m². Die Grundrissgestaltung des Wohnhauses kann als ansprechend und zeitgemäß bezeichnet werden. Die Räumlichkeiten werden ausschließlich aus Richtung Nordosten und Südwesten belichtet. Es handelt sich um einen durchschnittlichen bis in Teilen guten Ausstattungsstandard. Das Bewertungsobjekt weist

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Mehrfamilienhaus

Mehrfamilienhaus in 79350 Sexau

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Zweifamilienhaus und einen unterkellerten Schuppen. Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte. Das teilweise unterkellerte, zweigeschossige Wohngebäude wurde ca. 1947 in Massivbauweise errichtet und hat ein ausgebautes Unter-/Hanggeschoss und Dachgeschoss. Die Wohnfläche beträgt ca. 194,21 m². Das Wohnhaus befindet sich zum Zeitpunkt der Ortsbesichtigung (Außenbesichtigung) in einem desolaten Allgemeinzustand, Wasserschaden im Keller, Schimmelbildung im Hanggeschoss.
Gläubiger: Volksbank Freiburg eG
, Sachbearbeiter/in: Herr Wenzel
, Telefon: 0761 21821886

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

sonstiges in 79361 Sasbach am Kaiserstuhl

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um einen Acker bzw. Weingarten. Das 4.234 m² große Grundstück wird als Acker bzw. Weingarten genutzt.
Gläubiger: Finanzamt Emmendingen
, zu Zeichen: 05091/031304/50SH388 ZWV
, Sachbearbeiter/in: Herr Maierhöfer
, Telefon: 07641 450185

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

sonstiges in 79361 Sasbach am Kaiserstuhl

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein landwirtschaftlich bzw. weinbaulich genutztes Flurstück. Nach Lage und Ausrichtungen ist das Flurstück mit weinbaulicher Nutzung gut zu bewirtschaften. Die Lage auf Meereshöhe beträgt ca. 205 m NN. Die Ertragslage ist ferner abhängig von den vorhandenen Bodenverhältnissen, die sich am Ort wie folgt beschreiben lassen. Der Oberboden im A – Horizont ist ein humos bis schwach humoser, sandiger Lößlehm bis zu 3,0 dm Mächtigkeit. Die B- Horizonte sind meist schwachsandige, lehmige bis starklehmige Parabraunerden der Entstehungsart Löß im Diluvium. Im C-Horizont (Unterboden) sind meist sandige Lößlehme vorhanden.
Gläubiger: Finanzamt Emmendingen
, zu Zeichen: 05091/031304/50SH 387 ZWV
, Sachbearbeiter/in: Herr Meierhöfer
, Telefon: 07641 450185

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Mehrfamilienhaus

Mehrfamilienhaus in 79312 Emmendingen

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Dreifamilienhaus mit Doppelgarage. Die voll unterkellerte Doppelhaushälfte wurde ca. 1963 errichtet und verfügt über ein Erd- und ein Obergeschoss sowie ein ausgebautes Dachgeschoss. Der Dachspitz ist nicht ausgebaut und entsprechend der Planunterlagen nicht nutzbar. Im Erd- und Obergeschoss des Wohnhauses befinden sich zwei fast identisch ausgebildete 4-Zimmer-Wohnungen. Die Einheit im Dachgeschoss ist ebenfalls als 4-Zimmer-Wohnung ausgebildet. Die Wohnfläche beträgt ca. 221 m². Die Grundrissgestaltung der Wohneinheiten kann als baujahrentsprechend und funktional bezeichnet werden. Die Raumaufteilung ist eher kleinteilig und nicht unbedingt zeitgemäß. Die baulichen Anlagen befinden sich im Wesentlichen in einem dem Baujahr entsprechenden Zustand. Es wurden vereinzelte Instandhaltungs- bzw. Modernisierungsmaßnahmen in der Vergangenheit durchgeführt. Überwiegend bestehen zum Wertermittlungsstichtag jedoch Baumängel und Bauschäden sowi

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 79312 Emmendingen

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 5-Zimmerwohnung Nr. 1 im Erdgeschoss rechts nebst Kellerraum Nr. 1 sowie das Sondernutzungsrecht an dem Pkw-Stellplatz Nr. 6. Die Wohnung liegt in einem Mehrfamilienhaus. Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 115 m² teilen sich auf in 5 Zimmer, Küche, Bad, WC, Flur, Abstellraum und Balkon. Der Zustand zeigt sich baualtersgemäß mit kleineren Mängeln. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war Objekt eigen genutzt.
Gläubiger: Landeskreditbank BadenWürttemberg
, zu Zeichen: 316/040596.0
, Herr Kaller
, 0711 1222630
, 0711 122442630

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

sonstiges in 79359 Riegel

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um Ackerland. Das Grundstück mit einer Größe von 358 m² ist unregelmäßig rechteckig mit zwei ungleich langen Seitenteilen geschnitten. Es hat eine Ausrichtung von Norden nach Süden. Die Gartenfläche ist eingeteilt in Wege und Beete, die durch Platten und Stellkanten markiert und angelegt sind. An der Südspitze des Flurstücks befindet sich parallel zu der nach Südwesten geneigten und abgeschrägten Flurstücksgrenze eine Gartenlaube direkt an der Flurstücksgrenze in einem baulich relativ guten Zustand mit überdachtem Freisitz. Die Gartenlaube ist nach allen Seiten umschlossen. Die befestigte Freisitzfläche ist überdacht und nach Südosten ausgerichtet. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Grundstück als Gartenfläche genutzt.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern