Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel
favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern

sonstiges in 54675 Fischbach-Oberraden

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Wochenendhaus im Bungalowstil. Das 1-geschossige Gebäude wurde ca. 1964 in massiver Bauweise errichtet, es ist nicht unterkellert. Diverse Modernsierungen erfolgten ca. 2014 und 2017. Die Gesamtwohn- und nutzfläche beläuft sich auf ca. 125 m² und verteilt sich wie folgt: Hauseingang in den Flurbereich, Zugang zu zwei Wohn-/Schlafräumen, durch den hinteren kleinen Wohnflur gelangt man in ein Duschbad, das von zwei Seiten Zugang hat. Vom Eingangsflur ist links der Eingang in den offenen Küchen- und Wohnbereich angeordnet. Ein 3. Wohn-/Schlafraum befindet sich neben diesem offenen Wohnbereich. An das offene Wohnen schließen sich rechts das Durchgangs-Duschbad und links der Heizungs-/Abstellraum mit Durchgang zur Garage an. In der innen liegenden Garage sind ein Hauswirtschaftsbereich und ein Gäste-WC vorhanden. Die Gebäudegröße weicht von der Baugenehmigung ab. Auf dem hinteren Gartengrundstück stehen einige Schuppen. Zum Zeitpunkt der W

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern

sonstiges in 75045 Walzbachtal-Wössingen

Bei den Versteigerungsobjekten handelt es sich um neun Landwirtschaftsflächen. Die Grundstücke mit Größen zwischen 204 m² und 2.681 m² weisen jeweils eine langgestreckte, rechteckige Form auf. Sie sind unbebaut und liegen verteilt um die Ortsansiedlung. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung waren die Grundstücke teilweise verpachtet.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

sonstiges in 75045 Walzbachtal-Wössingen

Bei den Versteigerungsobjekten handelt es sich um fünf Landwirtschaftsflächen. Die Grundstücke mit Größen zwischen 989 m² und 2.091 m² weisen jeweils eine langgestreckte, rechteckige Form auf. Sie sind unbebaut und liegen verteilt um die Ortsansiedlung. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung waren die Grundstücke teilweise verpachtet.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

sonstiges in 55296 Lörzweiler

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um eine Brachfläche. Die Brachfläche hat eine Größe von ca. 4.399 m², die nach Auskunft der Kreisverwaltung Mainz -Bingen zum jetzigen Zeitpunkt nicht mit schützenswerten Gehölzaufwuchs bewachsen ist. Eine Wiederaufnahme der landwirtschaftlichen Nutzung bedarf unter der Bedingung, dass eine Rekultivierung bis zum Februar 2021 vorgenommen wird, keiner naturschutzrechtlichen Genehmigung.

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern

sonstiges in 10119 Berlin

Das Teileigentum Nr. 49 mit einer Nutzfläche von 2,75 m² befindet sich im Kellergeschoss des Hinterhauses. Es handelt sich um einen durch Metallgitterkonstruktion abgetrennten Raum, der separat verschließbar ist. Lt. Gutachten vom 03.12.2019 ist eine gewisse Feuchte wahrnehmbar; im Übrigen wird zur Objektbeschreibung auf das Gutachten Bezug genommen.
Gläubiger: WEG Alte Schönhauser Straße 4, 10119 Berlin, vertr.d.d. RAe Ott & Baer, Tel: 030/120822813, Az: 17/17/AO

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

sonstiges in 97246 Eibelstadt

Fast rechteckige, verpachtete Weinbergsfläche, Hanglage (Nord/Süd), ca. 20 % Steigung mit einer mittleren Länge von ca. 40 Metern und einer mittleren Tiefe von ca. 60 Metern. Die Fläche besitzt ein Pflanzrecht für Kellertrauben im Umfang von 0,2321 ha. Der Weinberg ist gerodet und unbestockt.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

sonstiges in 87730 Bad Grönenbach

Gebäudeart: Das Bauernhaus besteht aus einem Wohntrakt und dem Stall-/Scheunentrakt. Der Wohntrakt besteht aus einer Teilunterkellerung, Erdgeschoss, Obergeschoss und nicht ausgebauten Dachgeschoss. Im Norden ist an das Wohnhaus ein erdgeschossiger Holzlagerschuppen angebaut. In den einzelnen Geschossen des Wohntrakts befinden sich folgende Räumlichkeiten:· Kellergeschoss Vorraum, 1 Kellerraum. Erdgeschoss Flur, Wohnzimmer, Wohnküche, Speis, Dusche/WC. Obergeschoss Flur, 3 Schlafzimmer, 1 Schlafzimmer im Stall-/Scheunentrakt. Dachgeschoss nicht ausgebauter Dachboden. Baujahr: Das Wohnhaus ist mindestens 150 Jahre alt. Der Stall-/Scheunentrakt ist im Ursprung ebenfalls mindestes 150 Jahre alt und wurde mehrfach umgebaut und erweitert. Um 1975 wurde das Gebäude nach Westen um 2 Binderachsen erweitert und der Stallbereich umgebaut und nach Norden erweitert. Um 2009 wurde mit dem Umbau des Stallbereichs zu einem Laufstall mit Melkstand begonnen. Ebenso wurde um 2009 mit der Stallerweiterun

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern

sonstiges in 67706 Krickenbach

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um eine Grünlandfläche. Das Grundstück hat eine Größe von 410 m². Im Flächennutzungsplan ist das Grundstück als landwirtschaftliche Fläche, sowie geschützte Biotope nach § 30 BNatSchG im Außenbereich dargestellt.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern